02

Jun

RFR entwickelt Hochhaus am Park um

Die RFR Holding GmbH (RFR) hat das im Frankfurter Stadtteil Westend gelegene „Hochhaus am Park“ gekauft. Das Gebäude in unmittelbarer Umgebung der Goethe Universität befindet sich zwischen der Fürstenbergstraße, dem Grüneburgweg und der Wolfgangstraße.

Die Immobilie mit einer Gesamtmietfläche von 32.000 m² wurde bisher als Bürogebäude genutzt, steht aktuell jedoch weitgehend leer. Aufgrund der hohen Nachfrage sieht RFR die Umwandlung zu einer Wohn- und Hotelnutzung vor. Dabei soll in dem kleineren der zwei quadratischen Türme auf 13.000 m² bis zu 140 Hotelzimmer entstehen. Der östliche Turm mit einer Höhe von 96 Metern und 19.000 m² Mietfläche könnte rund 100 Eigentumswohnungen Platz bieten. Für die bereits bestehende Tiefgarage sind 180 PKW-Stellplätze vorgesehen. Die Kubatur der Immobilie soll sich dabei nicht verändern.