EUROPA-CENTER Gateway Gardens

EUROPA-CENTER Frankfurt Gateway Gardens - KSP Architekten

Im Entwicklungsgebiet Gateway Gardens entsteht mit dem EUROPA-CENTER ein Bürohochhaus mit 15 Geschossen. Die Architektur stammt aus der Feder von KSP Engel und Zimmermann aus Frankfurt. Das Ensemble besteht aus zwei Gebäudeteilen, von denen der flachere bis zum Jahr 2019 errichtet wird. Wann genau jedoch der Hochhausturm entsteht, der im zweiten Bauabschnitt avisiert ist, kann bisher nicht gesagt werden. Der Gesamtkomplex EUROPA-CENTER in Gateway Gardens entsteht auf einem 8.500 Quardratmeter großen Grundstück an der Amelia-Mary-Earhart-Straße. Das EUROPA-CENTER stellt nach Angaben der Betreibergesellschaft von Gateway Gardens den bisher größten Vermarktungserfolg in der Geschichte des Frankfurter Stadtteils Gateway Gardens dar.

Das voraussichtliche Investitionsvolumen für das EUROPA-CENTER soll 100 Millionen Euro betragen. Mit dieser Transaktion erhöht Gateway Gardens den seinen Büroanteil erheblich. „Mit dem Kauf dieses Grundstücks wurde die Grundlage gelegt, neben Berlin, Barcelona, Bremen, Hamburg und Essen, in Frankfurt Gateway Gardens einen neuen Standort für die EUROPA-CENTER Immobiliengruppe zu entwickeln“, so Ralf-Jörg Kadenbach, Vorstand Projektentwicklung, Vermietung und Verwaltung der EUROPA-CENTER AG.

Status Januar 2018: Es ist für den 1. Bauabschnitt noch kein Beginn feststellbar.

Tipp: Sie finden alle Bauprojekte von Gateway Gardens aktuell und sehr gepflegt in der Immobilien-Datenbank von Phorio.

Sagen Sie es weiter mit:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!