Great East

Great East Frankfurt - Neubau - Wohnturm im Frankfurter Ostend - Neubauprojekt - Neubauwohnungen zum Kauf oder zur Miete

Im Frankfurter Ostend entsteht in der Nähe zu Ostbahnhof und der Europäischen Zentralbank ein Neubau aus insgesamt drei Bauteilen. Die Wohnbebauung umfasst mit eine oberirdische Bruttogrundfläche (BGF) von insgesamt 27.600 Quadratmeter und trägt die Bezeichnung Great East (ehemaliger Projektname: Schwedler Trio). Die drei Immobilien umfassen zwei siebengeschossige Gebäude sowie ein Hochhaus mit sechzehn Geschossen. Standort der geplanten Gebäude ist ein freies Grundstück an der Ferdinand-Happ-Straße/Ecke Gref-Völsing-Straße.

Die Architektur vom Great East stammt von den Büros Stefan Forster Architekten (Bauteil E1), Ortner & Ortner Baukunst (Bauteil E2, Hochhaus) sowie Karl Dudler Architekten (Bauteil E3). Diese Architekturbüros haben in der Vergangenheit schon die angrenzenden Schwedler-Gärten für den Projektentwickler Max Baum entworfen.

Im Great East sollen insgesamt freifinanzierte 208 Wohnungen auf ca. 15.400 Quadratmeter Fläche entstehen. Weitere 8.990 Quadratmeter Fläche, und damit 30 % des Gesamtprojektes, sind für den geförderten Wohnungsbau und eine Kindertagesstätte vorgesehen. Diese werden direkt an der Bahnstrecke im Auftrag der ABG Frankfurt durch Max Baum realisiert. Weiterhin entstehen in diesem nördlichen Bauteil weitere finanzierte Mietwohnungen auf ca. 3.310 Quadratmeter Bruttogeschossfläche welche im Eigenbestand von Max Baum verbleiben werden.

Der Münchner Projektentwickler ISARIA Wohnbau AG feiert mit dem Great East das Debüt in der Mainmetropole. Gemeinsam mit der ABG Frankfurt Holding und dem Projektentwickler Max Baum werden die Münchner insgesamt 270 Wohnungen im Great East-Gesamtkomplex realisieren, das neben dem 2018 fertig gestellten Schwedler Carré liegt.

Das Beratungsunternehmen Jones Lang LaSalle hat die Transaktion im Rahmen eines Exklusivmandats vermittelt. ISARIA wurde rechtlich beraten von der Kanzlei Kucera Rechtsanwälte. Die Max Baum Immobilien GmbH wurde bei der Entwicklung von der Kanzlei bhp Bögner Hensel & Partner beraten.

Mit dem Baubeginn wird ab 2019 gerechnet. Die Fertigstellung vom Hochhausturm soll Mitte 2022 erfolgen. Der Rest vom Gesamtprojekt soll bereits 2021 fertiggestellt werden.

Stand Oktober 2019: Auf der Suche nach Eigentumswohnungen im Ostend von Frankfurt? Für das Great East wird schon in der Nähe Werbung für den Kauf der Neubauwohnungen gemacht.

Werbeschild The Great East Frankfurt - Hochhaus mit Eigentumswohnungen im Ostend Frankfurt am Main - Immobilienangebot Neubau Wohnungen

Stand August 2019: Der Projektname lautet jetzt Great East und nicht mehr Schwedler Trio.

Stand Frühjahr 2018: Die unten gezeigte Gebäudevisualisierung stellt nur einen frühen Vorentwurf dar.

Schwedler Trio Frankfurt - Neubau Wohnimmobilie im Osten von Frankfurt

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Jetzt mit Klick auf fünf Sterne bewerten!

Bitte folgen Sie dem SKYLINE ATLAS:

Damit unterstützen Sie die positive Wahrnehmung von FrankfurtRheinMain!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war.

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

*** EXKLUSIV: VIDEO-REPORTAGE ***

Die Shootingstars der Frankfurter Architekturszene: Das Architekturbüro cyrus moser architekten bekam in kürzester Zeit den Zuschlag für mehrere Hochhausprojekte in Frankfurt. Die Architekten Oliver Cyrus sowie Andreas Moser erklären jetzt das Projekt ONE FORTY WEST und geben damit Einblicke hinter die Kulissen ihrer erfolgreichen Arbeit.

Zum Video-Interview

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
X