Hahnstraße 30-32

Hahnstraße 30-32, Frankfurt Niederrad, Hochhaus, Wohnungen

In Niederrad wird ein ehemaliges Bürogebäude derzeit komplett umgebaut in ein Wohngebäude mit Mikroappartments. Das Gebäude in der Hahnstraße wird von zwei Projektentwicklern aus Offenburg revitalisiert und in ein Wohnhochhaus umgenutzt. Die Wohnungsgrößen betragen zwischen 24 und 35 Quadratmeter pro Wohnung. Die Bewohner haben Zutritt zu einem Fitness-Center sowie einem Medienraum und einer Bibliothek.

Die architektonische Umsetzung obliegt dem Architekturbüro Baumann und Plobner aus Stockstadt.

Status September 2019: Es wurden Baucontainer aufgestellt. Auf Nachfrage vom SKYLINE ATLAS erklärte ein Projektverantwortlicher, dass die Bauarbeiten in den kommenden Wochen beginnen werden.

Mikroapartments Frankfurt - Mikrowohnungen Frankfurt - Wohnprojekt Hahnstraße im Lyoner Viertel - Wohnungen Niederrad

Status Januar 2019: Der Baubeginn wurde mehrfach angekündigt. Bisher ist kein Baubeginn feststellbar.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Jetzt mit Klick auf fünf Sterne bewerten!

Bitte folgen Sie dem SKYLINE ATLAS:

Damit unterstützen Sie die positive Wahrnehmung von FrankfurtRheinMain!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war.

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

*** EXKLUSIV: VIDEO-REPORTAGE ***

Die Shootingstars der Frankfurter Architekturszene: Das Architekturbüro cyrus moser architekten bekam in kürzester Zeit den Zuschlag für mehrere Hochhausprojekte in Frankfurt. Die Architekten Oliver Cyrus sowie Andreas Moser erklären jetzt das Projekt ONE FORTY WEST und geben damit Einblicke hinter die Kulissen ihrer erfolgreichen Arbeit.

Zum Video-Interview

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
X