Lesedauer: < 1 Minute
Hahnstraße 46-48 in Frankfurt - geplante Wohnungen in Niederrad, Lyoner Viertel - NH - Bietsch & Bienstein Architekten

Im Lyoner Viertel errichtet die Nassauische Heimstätte derzeit 200 Wohnungen. Hierbei wurde ein bestehendes Büro-Hochhaus abgerissen und neue  Wohngebäude werden gebaut. Die Architektur stammt von BITSCH+BIENSTEIN Architekten aus Wiesbaden.

Der Entwurf sieht zwei begrünte Innenhöfe und eine im Norden und Osten des Grundstücks konzentrierte Neubebauung vor. So ist eine maximale Anzahl der Wohnungen nach Süden und Westen orientiert, mit Blick in die Innenhöfe. Der südliche, nur zweigeschossige Gebäuderiegel schließt die Innenhöfe zur Straße ab, ermöglicht jedoch eine optische Öffnung nach Süden und einen ungehinderten Sonneneinfall. Auf Straßenniveau schafft ein umlaufendes, steinernes Sockelgeschoss einen wertigen, feingliedrigen Abschluss.

Der Baubeginn war im Jahre 2019 und die Fertigstellung ist für ca. 2021 geplant.

Hahnstrasse 48 - Lyoner Viertel - Neubauwohnungen Frankfurt - Baustelle Februar 2020

Kommentar hinterlassen

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Mit Klick auf fünf Sterne bewerten!

Bitte folgen Sie dem SKYLINE ATLAS:

Damit unterstützen Sie die positive Wahrnehmung von FrankfurtRheinMain!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war.

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Dr. Felix Schwenke im Gespräch

Wegen ihrer großen Internationalität gilt Frankfurts Nachbarstadt als „Arrival City“ für viele Neubürger, die sich für die Region Rhein-Main entscheiden. Der Offenbacher Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke im Gespräch mit dem SKYLINE ATLAS über die Herausforderungen an die Stadtpolitik und wie sich Offenbach fit macht für die Zukunft.

Dr. Felix Schwenke (SPD) - Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
X