Lyoner Straße 24

Hochhaus Lyoner Strasse 24-26, Frankfurt am Main - Lyoner Viertel, Hochhaus

Im Lyoner Viertel soll am Standort vom bisherigen Eurohaus ein 12-geschossiges Wohngebäude mit integrierter Kindertagesstätte entstehen. Unter Beibehaltung der charakteristischen H-förmigen Grundfigur mit den beiden angeknickten 12-geschossigen Flügeln wird der Baukörper bis auf die Tragstruktur entkernt und aktuellen energetischen und bauphysikalischen Anforderungen angepasst. Die einheitlich um das gesamte Gebäude geführte Curtain-Wall-Fassade – eine Pfosten-Riegel-Konstruktion im Internationalen Stil – wird zugunsten der visuellen Erkennbarkeit vom Architekten als Wohngebäude aufgegeben. An ihre Stelle tritt eine klassisch gegliederte Lochfassade mit einer wertigen, verklinkerten Sockelzone und großformatigen Fensteröffnungen im gesamten Gebäude.

Bisher gibt es lediglich eine Vorplanung für das Projekt. Es ist weder ein Baubeginn noch ein geplantes Datum für die Fertigstellung bekannt. Nach erfolgter Baugenehmigung wird ein Endinvestor für das Projekt gesucht.

Das bisherige Bürogebäude Eurohaus im Jahr 2017:

EUROHAUS - Frankfurt - Niederrad
Sagen Sie es weiter mit: