Frankfurt Wohnungen mit Skylineblick - Skyline Aussicht Apartment mieten

Skyline Wohnung mit Aussicht mieten

Frankfurt am Main ist die Stadt der Hochhäuser: Es gibt mehr als 450 Hochhäuser und viele hohe Wolkenkratzer. Die Skyline von Frankfurt ist einzigartig in Deutschland. Derzeit sind außerdem mehr als 50 Hochhäuser im Bau oder geplant.  Aber die boomende Weltstadt besteht nicht nur aus Hochhäusern, sondern ganz viel grün: Rund ein Drittel der Stadtfläche bestehen aus Parks und dem Frankfurter Grüngürtel.

Dennoch ist das Wohnen in Mainhattan im Vergleich zum Land natürlich gefragt. Aber nicht alle Mietwohnungen mit Aussicht auf die Skyline sind gleich deswegen teuer. Wir kennen die guten Lagen, das aktuelle Angebot und kann Ihnen zu Ihrer Traumwohnung helfen. Rufen Sie für eine unverbindliche Beratung an unter 069 173 269 391 oder füllen Sie das nachfolgende Kontaktformular aus.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Traumwohnung gesucht in Frankfurt mit Skylineblick? Tragen Sie hier ihre Daten ein und wir senden Ihnen umgehend eine Übersicht der besten Wohnungen mit Skylineblick zu – völlig kostenfrei für Sie. Wir kennen die besten Angebote für Sie!

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten auf Grundlage der Datenschutzverordnung verarbeitet werden dürfen.
 

Günstige Neubauwohnung oder Luxuswohnung?

In der Stadt Frankfurt entstehen jedes Jahr Tausende neue Wohnungen zur Miete oder als Eigentumswohnung. Darunter sind alle Arten von Mietwohnungen:

  • Wohnungen mit Aussicht
  • Apartments mit Tiefgarage oder Parkplatz
  • Wohnungen mit Balkon
  • Wohnen im Grünen
  • Kleine Wohnungen (Mikroapartments) und große Wohnungen
  • Wohnungen in guter Lage
  • Apartments mit ÖPNV-Anbindung
  • Studentenwohnungen
  • Apartments ohne Maklerprovision
  • Wohnungen in der Nähe zur einer Kita (Kindergarten) oder Schule
  • Wohnungen für Singles
  • Luxuswohnungen
  • Wohnungen direkt vom Eigentümer

Es gibt Wohnungen in verschiedenen Preisklassen: günstige Wohnungen, normalpreisige Wohnungen aber auch viele teure Wohnungen in Neubauten. Mieter haben da die Qual der Wahl. Je näher die Mietwohnungen jedoch in der Innenstadt liegen, desto mehr muss man dafür bezahlen. Wer nicht auf ein Auto angewiesen ist, der entscheidet sich immer öfter für eine zentrumsnahe Wohnung mit Anschluss an Bus, Straßenbahn, U-Bahn oder S-Bahn.

Viele Neubauwohnungen in Frankfurt befinden sich in Trendvierteln wie Sachsenhausen, dem Nordend, dem Ostend und dem Westend. In anderen Stadtteilen wie dem Bahnhofsviertel oder Brückenviertel gibt es auch eine steigende Nachfrage nach Wohnungen, aber diese Wohnlagen sind derzeit als Standorte für Mietwohnungen weniger nachgefragt. Am meisten neue Wohnungen entstanden in den letzten Jahren außerhalb am Riedberg und im Gallus (hier insbesondere im Europaviertel).

Wer kein Problem mit einem etwas längeren Weg zur Arbeit oder Uni hat, der kann sich auch für eine Wohnung im Frankfurter Umland entscheiden, zu dem Städte wie Offenbach am Main, Eschborn, Neu-Isenburg und Dietzenbach gehören. Auch hier gibt es Wohnungen mit Aussicht.

Sie finden übrigens nicht alle Wohnungen auf den Immobilienportalen Immowelt, Immoscout oder durch die Einschaltung von einem Immobilienmakler. Denn viele Vermieter stellen ihre Wohnungen auf eigene Faust zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen