Gewerkschaftshaus

Das Gewerkschaftshaus ist ein heute denkmalgeschütztes Bürogebäude, das im Jahre 1931 eingeweiht wurde. Das Gebäude im Gutleutviertel ist heute Sitz - des Deutschen Gewerkschaftsbundes (Bezirk Hessen-Thüringen sowie Region Frankfurt-Rhein-Main) und - der Gewerkschaft ver.di (Bezirk Frankfurt am Main und Region). Das Architekturbüro Taut & Hoffmann entwarf den Plan eines neungeschossigen Bürogebäudes, das neben den Büroräumen