Was sind die Frankfurter Kalke?

Die Frankfurter Kalke sind die zweite Bodenschicht unter dem Frankfurter Ton, die sich in der Innenstadt in der Regel nicht in der Nähe der Erdoberfläche befindet. Die Frankfurter Kalke besteht aus Schichten von Kalk und werden manchmal auch Tiefenfels genannt, weil es sich hierbei um eine Felsschicht handelt. Die Gesteinsschicht Frankfurter Kalke bildet eine wichtige

Was ist der Frankfurter Ton?

Wenn man bedenkt, dass Frankfurt am Main die einzige Stadt Deutschlands ist, die eine Skyline aus Wolkenkratzern aufweisen kann, liegt die Vermutung nahe, dass auch der Baugrund unter der Mainmetropole perfekt geeignet ist, um hier in die Höhe zu bauen. Aber genau das ist nicht der Fall.Ton hat Eigenschaften, die unvorteilhaft für den Hochhausbau sind:

Welche Gründungen haben die Hochhäuser in Frankfurt?

Das nachfolgende Video von Rick Rieck erklärt die verschiedenen Arten der Hochhaus-Fundamente in Frankfurt. Dabei werden die gängigsten Gründungsarten vorgestellt, die in Frankfurt vorkommen: Flächengründungen, Pfahlfundamente und die Kombinierte Pfahl Platten Gründung (KPP). Vorher wird noch ein kurzer Blick auf den Baugrund und den Frankfurter Ton geworfen.