Was sind die Hochhausrichtlinien?

Die Hochhaus-Richtlinien (HHR) definieren in Deutschland aus der Perspektive der Bauaufsicht den Begriff Hochhaus und regeln die Auflagen, die beim Bau und Unterhalt eines Hochhauses Beachtung finden sollen. Die Hochhausrichtlinien können in den einzelnen deutschen Bundesländern im Detail verschieden ausgestaltet sein. Die Hochhaus-Richtlinien der Länder basieren auf der Muster-Hochhaus-Richtline (M-HHR), die von der Bauministerkonferenz verabschiedet

Wann ist ein Gebäude ein Hochhaus?

Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland eine eindeutige Hochhaus-Definition aus dem Blickwinkel des Bauens und aufgrund von erhöhtem Sicherheitsanforderungen an Gebäude, die über fünf Geschosse hinausgehen. Dies ist in der Musterbau-Ordnung der ARGE Bau und entsprechend in den einzelnen Länder-Bauordnungen (zum Beispiel Hessische Bauordnung Paragraph zwei) festgelegt: Hochhäuser sind Gebäude, in dem der Fußboden mindestens