Warum weichen Geschosszahlen manchmal ab?

Hin und wieder stolpert man bei der Recherche nach Angaben über vermeintlich falsche Angaben zu Hochhäusern, wie beispielsweise eine inkorrekte Angabe der Geschosszahl. Die Gründe für diese Art der fehlerhaften technischen Angabe können verschieden sein. Die einfachste Erklärung ist, dass ein Autor einer ursprünglichen Publikation einfach die Geschosse falsch gezählt hat. In Deutschland wird das

Daniel Kieckhefer

Der SKYLINE ATLAS geht auf Daniel Kieckhefer und Michael Wutzke zurück, die maßgebliche Initiatoren des Informationsportals sind. Der SKYLINE ATLAS soll die Öffentlichkeit über die Entwicklung der Frankfurter Skyline informieren. Mittlerweile sind weitere Autoren und Kreative Teil des Redaktionsteams geworden und die Publikation hat eine Eigenständigkeit entwickelt. Daniel stammt aus Chicago und kennt die Hochhaus-Architektur

Phorio

Phorio ist ein Kooperationspartner vom SKYLINE ATLAS.Phorio ist eine englischsprachige Gebäudedatenbank, die Bauwerke nach einheitlichen Standards weltweit erfasst und für jedermann zugänglich macht. Jedes erfasste Bauwerk wird dabei mit technischen Daten aufgeführt, wie Gebäudehöhe, Geschosszahl, Nutzungen, Baujahr und Flächenangaben. Die dadurch entstehenden Objekte werden mit Bildern und beteiligten Unternehmen verknüpft. Auf diese Weise entsteht eine

31

Mai

Offizielle Grundsteinlegung am OmniTurm

Am 31. Mai 2017 fand die offizielle Grundsteinlegung vom OmniTurm an der Neuen Mainzer Straße statt. Teilnehmer waren neben dem Architekten Bjarke Ingels auch Vertreter vom Projektentwickler Tishman Speyer aus New York City. Frankfurts Planungsdezernent Mike Josef (SPD) sagte, dass der OmniTurm ein Hochhaus sei „wie wir uns das als Stadt vorstellen“. Im Hochhausrahmenplan sei seinerzeit schon