SOLID Home

Im Europaviertel entsteht das Wohnhochhaus SOLID Home Frankfurt mit 21 Etagen und etwa 191 Eigentumswohnungen nebst Tiefgarage zentral zwischen Messe und Hauptbahnhof gelegen. Der Entwurf für das Hochhaus kommt von KSP Jürgen Engel Architekten für den kaskadenförmigen Wohnbau, dessen stufenartige Geschosseinheiten ins Auge springen. In dem Wohnhochhaus entstehen größtenteils 2-4 Zimmer als Eigentumswohnungen für Selbstnutzer