Lesedauer: 3 Minuten
Drohnenaufnahmen in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet - Skyline Frankfurt mit der Drohne - Fotoservice Hochhäuser - Luftaufnahmen Immobilien Frankfurt am Main

Beste Wahl für Immobilienaufnahmen

Der SKYLINE ATLAS fliegt seit Frühjahr 2018 in Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet mit Drohnen. Seitdem sind wir Hunderte von Stunden aktiv Drohne geflogen. Aufgrund dieser Erfahrung wissen wir, wie man Städte, Landschaften und insbesondere Immobilien am besten in Szene setzt. Denn Immobilien sind unsere Leidenschaft. Mit dem Service SKYLINE ATLAS on the fly steht diese enorme Erfahrung ab sofort Unternehmen und der Verwaltung offen: Der SKYLINE ATLAS macht Luftaufnahmen in Frankfurt/Rhein-Main-Gebiet mit eigenen Drohnen und erstellt außerdem Luftaufnahmen per Hubschrauber.

Die Luftaufnahmen werden nach dem Flug entweder direkt an Sie übermittelt oder durch Videoschnittexperten nachbearbeitet. Früher waren Luftbilder aufwendig, kompliziert und teuer. Mit SKYLINE ATLAS on the fly werden endlich Luftaufnahmen günstig und auf Wunsch schnell möglich.

SKYLINE ATLAS on the fly ist die einfachste Art, Immobilien schnell und professionell aus der Luft abzulichten.

Drohnenbilder Offenbach - Drohnenbilder Frankfurt - Panoramen und Luftaufnahmen mit der Drohne

Jeder kann mit einer Drohne fliegen. Doch nicht jeder darf und hat das Händchen dafür.

Die Drohnenpiloten vom SKYLINE ATLAS und seiner Kooperationspartner verfügen über alle verfügbaren rechtlichen Voraussetzungen, Vorkehrungen und Versicherungen, um gewerbliche Drohnenflüge für Unternehmen und die Verwaltung offiziell durchführen zu können. Hierzu zählen beispielsweise die gewerbliche Drohnenversicherung, eine Kopterausbildung bei der Deutschen Flugsicherung sowie eine Ausnahmegenehmigung vom Regierungspräsidium Darmstadt, die Drohnenflüge auch offiziell erlaubt:

  • in der Stadt Frankfurt am Main sowie dem Rhein-Main-Gebiet
  • an und über Flüssen wie dem Main
  • an und über Bahnstrecken
  • an und über Autobahnen wie die A3, A5 und A661
  • auch an Flughäfen (nach vorheriger Freigabe durch die Flugsicherung)
  • an und über Wohngebieten.

Kurzum: Mit SKYLINE ATLAS on the fly können Sie darauf vertrauen, dass Ihre Immobilie professionell fotografiert/gefilmt wird und Sie dabei alle notwendigen rechtlichen Erfordernisse erfüllen, auch was eine spätere gewerbliche Veröffentlichung der Drohnenaufnahmen angeht.

Bescheinigungen über den Betrieb von Drohnen - Drohnenpiloten benötigen einen Nachweis - hier: Drohnenservice in Frankfurt

Häufige Fragen

Das hängt in der Regel vom Wetter ab. Bei optimalen Wetterverhältnissen erhalten Kunden das Filmmaterial in der Regel innerhalb von 12 Stunden nach dem Flug (ohne Nachbearbeitung) bzw. innerhalb von 72 Stunden (inkl. Nachbearbeitung).

Die Preise für die Drohnenaufnahmen orientieren sich nach Art und Umfang der gestellten Aufgabe:

  • Basispreis: 450 EUR (bis zu 45 Minuten Einsatzzeit vor Ort)
  • Nachbearbeitung von Fotos: 150 EUR (optional)
  • Nachbearbeitung von Videos: 350 EUR (optional)
  • Erstellung von einem fertigen Imagefilm: Preis auf Anfrage (optional)

Alle Angaben in Euro rein netto. Die Anfahrtskosten sind inklusive. Zusätzliche Kosten können dem Auftraggeber entstehen, zum Beispiel wenn eine Aufstiegsgenehmigung bei einer Behörde eingeholt werden muss. In diesem Fall informiert der SKYLINE ATLAS den Auftraggeber frühzeitig vor dem Flug. Diese Kosten variieren je nach Gemeinde und Stadt.

Auftraggeber erhalten kostenfrei Zugriff auf das Stockarchiv von SKYLINE ATLAS on the fly und können bis zu fünf atemberaubenden Foto- und Videoaufnahmen rund um Frankfurt am Main und das Rhein-Main-Gebiet auswählen und verwenden.

Das Timing hängt immer mit der gestellten Aufgabe sowie den Wetterbedingungen zusammen. Bei schlechtem Wetter wird nicht geflogen. In jedem Fall wird die zuständige örtliche Ordnungsbehörde vor dem Flug informiert.

Wenn die Luftaufnahmen einer Aufstiegsgenehmigung eines Dritten bedürfen (z.B. der Stadt Frankfurt), dann können Sie mit mind. zwei bis drei Wochen Vorlaufzeit der Behörde rechnen. Die Schnelligkeit der Behörde für die Prüfung lässt sich von außen nicht beeinflussen.

Wenn keine Aufstiegsgenehmigung eines Dritten notwendig ist, können wir innerhalb von 72 Stunden einen Drohnenflug durchführen. In sehr eiligen Fällen ist ein Drohnenflug auch innerhalb weniger Stunden möglich (100 EUR Zusatzkosten).

Der SKYLINE ATLAS verfügt durch das Netzwerk zu Immobilieneigentümern bereits über ein Konvolut von Aufstiegsgenenehmigungen für verschiedenste Orte im Rhein-Main-Gebiet. Diese Orte können Auftraggeber immer kostenfrei in Anspruch nehmen.

In der Regel setzen wir die Drohne Mavic Air ein. Diese Kleindrohne macht Videoaufnahmen in 4K (Ultra HD: 3840×2160 Pixel bei 30 fps) sowie Fotoaufnahmen in 4056×3040 Pixel. Zu Zwecken der Qualitätssteigerung werden Polfilter eingesetzt.

Ja, Drohnenpiloten mit der Ausnahmegenehmigung für den Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen gem. Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) können sich als Partner registrieren lassen und auf diese Weise Aufträge erhalten. Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme zum SKYLINE ATLAS starten.

Übrigens: Unternehmen aus dem Immobilienbereich können im SKYLINE ATLAS werben oder sich an unserer Buchpublikation beteiligen.

Rufen Sie uns an unter 069 153 228 331 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@skylineatlas.de und wir beantworten Ihre Fragen.

Ihre Bestellung können Sie auch direkt online aufgeben.

Gerne beraten wir Sie!

Skyline Atlas Logo
Panorama Service Frankfurt - Luftaufnahme vom Europaturm in der Skyline - Dienstleister für Drohnenaufnahmen in Frankfurt am Main

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .