Alles über Hochhäuser in Frankfurt

Der Skyline Atlas ist ein virtuelles Buch über die Hochhäuser und die Immobilienwirtschaft in Frankfurt am Main (und dem Frankfurter Umland, denn das Umland und Frankfurt sind eins). Mit dem Skyline Atlas soll für die Öffentlichkeit ein zentraler Ort verfügbar sein, in dem relevante Informationen rund um die Hochhäuser in Frankfurt am Main dauerhaft und immer aktuell zugänglich sind.

Neben Berichterstattungen, Statistiken und Wissenwertem soll insbesondere die Meinungsbildung über Hochhäuser positiv gefördert werden. Unsere Stadt lebt nicht allein von der Höhe, sondern davon, dass sich die Menschen hier wohl fühlen. Der Skyline Atlas soll daher nicht nur als Nachschlagewerk über Wolkenkratzer in Frankfurt dienen sondern insbesondere ein innovatives Kommunikationsmedium für den Austausch von Gedanken und Ideen sein.

Weiterhin finden Sie hier „as it happens“ alle relevanten Nachrichten rund um Hochhäuser und die Stadtentwicklung in redigierten Fassungen. Beim Skyline Atlas steht die Qualität und Tiefe von Informationen im Fokus. In regelmäßigen Abständen wird es den Skyline Atlas auszugsweise und in Sonderausgaben als eBook geben.

Danke, dass Sie hier sind. Empfehlen Sie uns weiter!

Über den Chefredakteur

Der Skyline Atlas ist ein Projekt, mit dem Michael Wutzke seine Leidenschaft für die Skyline von Frankfurt zum Ausdruck bringt. Michael beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit den Themen Immobilienresearch und Programmierung. Er ist leidenschaftlicher IT-Spezialist und ist zur Zeit in Frankfurt am Main in der Finanzwirtschaft tätig. Er interessiert sich stark für neue Geschäftsideen in den Bereichen Finanzen und Immobilien. Mit dem Skyline Atlas will er sein Archiv und damit Wissen über die Stadtentwicklung in Frankfurt jedermann kostenfrei zugänglich machen.

Michael berät Unternehmen aus dem Immobilieninformationsbereich in Deutschland und den U.S.A. strategisch als Beiratsmitglied aufgrund seiner umfangreichen Kenntnisse. Michael ist Buchautor, Mitglied bei immobilienwirtschaftlichen Organisationen und ist bekannt aus Interviews sowie durch Veröffentlichungen in zahlreichen Fachmedien und Zeitungen. Berichte über Michael erschienen unter anderem in:

ZDF
SPIEGEL Online
manager magazin
BILD Zeitung
Handelsblatt
FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zur Zeit arbeitet Michael in Frankfurt im IT-Projektentwicklungsbereich in der Finanzwirtschaft. Bis 2016 arbeitete Michael fünf Jahre lang für eine Gesellschaft der Hubert Burda Digital an der Programmierung, Weiterentwicklung und Conversion-Optimierung von eCommerce-Systemen für Lidl sowie REWE. Zuvor gründete er im Jahre 2004 das Startup Emporis GmbH und baute es als Geschäftsführer zu einer internationalen Immobiliendatenbank aus, mit Unterstützung der Investoren KfW Bankengruppe und dem VC-Investor Neuhaus Partners in Höhe vieler Millionen Euro, und verkaufte das Unternehmen im Jahre 2010 erfolgreich. Vor seiner Tätigkeit bei der Emporis GmbH war Michael für Medienagenturen als Geschäftsführer, Programmierer und Berater tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren ein Ingenieurbüro für Netzwerktechnik, die Escom Computer AG sowie die Dresdner Bank. Seine Karriere begann er mit einer Tätigkeit bei einem Bauträger und in der WEG-Verwaltung.

 

Michael Wutzke in einer ZDF-Reportage

Feedback erwünscht

Wenn Sie eine Faszination für Hochhäuser oder die Stadtgeschichte von Frankfurt haben, dann können Sie gerne Ihre Themenvorschläge oder Verbesserungswünsche an den Skyline Atlas schicken. Zum Kontaktformular

Danksagung

Zahlreiche weitere Co-Autoren, Grafiker und Übersetzer helfen mit beim Skyline Atlas. Die Website ist vollständig abrufbar in deutsch, englisch, französisch, russisch, chinesisch.

Mehr als 100.000 Leser

Immer mehr Menschen informieren sich über Gebäude in Frankfurt beim Skyline Atlas. In den letzten Monaten konnte der Skyline Atlas mehr als 100.000 Leser und Tausende Follower in den sozialen Medien erreichen.

Frankfurt Skyline 2016

Der Skyline Atlas beinhaltet nicht nur allgemeine Informationen über Hochhäuser sondern beschäftigt sich auch mit der Historie und der Zukunft von Hochhäusern in Frankfurt.

Skyline Atlas im My Zeil

Michael Wutzke ist der Chefredakteur vom Skyline Atlas und arbeitet in Frankfurt am Main. Laut der Zeitung Handelsblatt ist Wutzke der „inoffizielle Chronist über Frankfurts Hochhäuser“.

ZDF Sendung Risiko zum Thema Wolkenkratzer

Michael Wutzke nimmt bei der ZDF-Quizshow Risiko zum Thema Wolkenkratzer teil und knackt als Gewinner den 5-stelligen Jackpot.

Wolkenkratzer-Festival Logo

Als Medienpartner erstellte Michael für das Wolkenkratzer-Festival 2001 die offizielle Website, Flyer und den offiziellen Lageplan zum Parcours.

TOP TRUMPS - Kartenspiel - Wolkenkratzer - Hochhäuser - Michael Wutzke

Für das bekannte Wolkenkratzer-Kartenspiel von TOP TRUMPS wurden Michaels Fotoaufnahmen wiederholt genutzt.

SKYLINE GUIDE Deutschland 2000/2001 - Taschenbuch von Michael Wutzke - Skyscrapers.com

Mit dem Taschenbuch SKYLINE GUIDE beleuchtet Michael Wutzke die Hochhausentwicklung in Deutschlands Top 7 Großstädten. Beinhaltet Interviews und Berichte.

Sagen Sie es weiter mit: