Abgerissene Türme

Diese Seite zeigt eine Liste von Hochhäusern in der Stadtregion Frankfurt, die mittlerweile abgerissen wurden.

In dieser Liste nicht enthalten sind die Vorläufer der Hochhausentwicklung

  • Mousonturm (33 Meter – 8 Geschosse – 1923–1926)
  • IG Farben Haus (35 Meter – 7 Geschosse – 1928–1930)
  • Gewerkschaftshaus (31 Meter – 9 Geschosse – 1929-1931)

, da diese Bauten weniger als 10 Geschosse haben und nach heutiger Vorstellung daher kein Hochhaus mehr darstellen. Ebenfalls nicht enthalten sind

  • das frühere Brauereisilo Henninger Turm (120 Meter – 1959-1961)
  • der Fernsehturm Frankfurt (331 Meter – 1976-1979)

, weil es sich hierbei nicht um mehrgeschossige Gebäude handelt. Bis zum Bau des mittlerweile abgerissenen Henninger Turms im Jahre 1961 war der Frankfurter Dom das höchste Bauwerk der Stadt.

Statuslegende: fertig gestellt | im Bau | angekündigt | evaluiert | abgerissen - Stand der Daten: 13.08.2022

Liste der Hochhäuser: fertig gestellt | im Bau | geplant | zukünftig | abgerissen | alle

# Bild Projektname und Adresse Informationen Höhe Geschosse Baujahr
1. AfE-Turm in Frankfurt am Main - Universitätsturm - Goethe Universität - Hochhaus abgerissen AfE-Turm
Robert-Mayer-Straße 5–7
Frankfurt am Main
Status: abgerissen
Nutzung: Universität
116,4 m 32 OG 1972
2. Deutsche Bank IBCF - Investment Banking Center Frankfurt - Große Gallusstraße - Hochhaus Bankenviertel abgerissen Deutsche Bank IBCF
Große Gallusstraße 10-14
Frankfurt am Main
Status: abgerissen
Nutzung: Büro
93,0 m 25 OG 1971
3. Zürich-Haus in Frankfurt am Main - Zürichhaus FFM am Opernplatz Frankfurt - Hochhaus abgerissen Zürich-Haus
Bockenheimer Landstraße 2–4
Frankfurt am Main
Status: abgerissen
Nutzung: Büro
68,0 m 19 OG 1960
4. AEG-Hochhaus Frankfurt am Main - Büroturm der AEG - abgerissener Bürokomplex am Mainufer - errichtet 1951 AEG-Hochhaus
Theodor-Stern-Kai 1
Frankfurt am Main
Status: abgerissen
Nutzung: Büro
43,0 m 12 OG 1951
Quelle: SKYLINE ATLAS

Hochhauskarte - Mittlerweile abgerissene oder umgewidmete Hochhäuser

Kommentar hinterlassen