Hauptwache 1 in Frankfurt am Main

hauptwache - 1 - neubau - bürofläche - signa - innenstadt - frankfurt
Geschosse: 6 oberirdisch
Bruttogrundfläche: 10.100 m2
Fertigstellung: 2024
Status: im Bau
Nutzung: Büro

Hauptwache 1 Adresse

Hauptwache 1
Stadt: Frankfurt am Main
Stadtteil: Innenstadt

Standortbewertung

Score: 94 von 100
 
Powered by ViertelCheck

Hauptwache 1 Anmietung

Telefon: 069 173 269 391
E-Mail: Anfrage per E-Mail

Objektbeteiligte - Hauptwache 1

Unternehmen Kategorie
Caspar Architects Architekturbüro
SIGNA Real Estate Projektentwickler

Ausstattungsmerkmale

Gastronomie im Gebäude
Zugangskontrolle
Öffenbare Fenster
Zugängliche Dachterrasse
Sonnenschutz
Klimatisierung
24-Stunden-Empfang
Hohlraum-/Doppelboden
Glasfaseranschluss
Flexible Grundrisse

Freie Flächen - Hauptwache 1

Fläche ca. Geschoss Verfügbarkeit
1.320 m2 Büroflächen 5. OG 2024
1.400 m2 Büroflächen 4. OG 2024
1.430 m2 Büroflächen 3. OG 2024
1.430 m2 Büroflächen 2. OG 2024
1.575 m2 Büroflächen 1. OG 2024
1.550 m2 Gewerbeflächen EG 2024
Gesamtflächen frei: 8.705 m² | Flächenanfrage per E-Mail

Die SIGNA Real Estate entwickelt seit Sommer 2022 am ehemaligen Standort des Outlets Sportarena an der Hauptwache 1 ein neues Büro- und Geschäftsgebäude. Die Fassade soll dabei direkt ins Auge springen und den belebten Bereich um die Hauptwache unweit des Bankenviertels durch ihre extravagante Erscheinung aufwerten. Das Konzept bzw. Design des Gebäudes wurde von dem Kölner Architekturbüro Caspar entworfen.

Im Gegensatz zum Vorgänger sehen die Pläne eine Mischnutzung vor. Im unteren Bereich des Gebäudes sind Verkaufs- und Gastronomieflächen geplant, während das Untergeschoss eine Tiefgarage mit Abstellmöglichkeiten für Autos und Fahrräder beherbergen wird. Das Gebäude wird ferner über vier Geschosse Büroflächen anbieten.

SIGNA erwartet, dass nicht nur die Hauptwache, sondern auch der Friedrich-Stoltze-Platz von den vielfältigen Angeboten des Gebäudes, das die Umgebung neu belebt, profitieren wird. Zudem soll das Gebäude bewusst so geformt sein, dass es mittels abgerundeter Ecken den Blick auf die Katharinenkirche und den Platz freigibt.

Das Gebäude wird gemäß KfW-Effizienzhausstandard 55 errichtet und mit einem ganzheitlichen Energiekonzept mit Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und Fernwärme höchste Nachhaltigkeitsansprüche erfüllen. Die Zertifizierung nach LEED Platin ist vorgesehen.

Das Dach des neuen Bürogebäudes erhält üppige Begrünungen. Bepflanzte Dachterrassen sorgen für einen besonderen Aufenthaltsbereich mit beeindruckendem Panorama auf die Frankfurter Skyline. Neben der Verbesserung des Stadtklimas und der Regenwasserspeicherung fördert dies die Biodiversität.

signa - hauptwache - 1 - frankfurt - büro - neubau - skyline - immobilie
signa - hauptwache - 1 - frankfurt - dachterrasse - skyline - bankenviertel - büroflächen

Planung und Bauphase

Stand Januar 2023: Für das Neubauprojekt Hauptwache 1 liegt eine offizielle Baugenehmigung vor. Bis März werden die unterirdischen Rückbauarbeiten des Bestandsgebäudes  abgeschlossen sein, im Anschluss beginnt der Rohbau für das neue Bauwerk.

Hauptwache1 - Innenstadt - Dezember - 2022

Stand Oktober 2022: Der Abbruch des Bestandsgebäudes an der Hauptwache 1 ist abgeschlossen.

Stand August 2022: Die SIGNA Real Estate hat mit dem Abbruch des Bestandsgebäudes an der Hauptwache 1 begonnen. In den vergangenen Monaten wurde die Immobilie bereits entkernt und eingerüstet.

signa - hauptwache - 1 - neubau - büroflächen - skyline

Kommentar hinterlassen