30

Aug

Neues Hochhaus auf dem Gelände der Matthäuskirche

Im Juli 2020 lief eine etwas unscheinbare Meldung über den Ticker. Der Hamburger Projektentwickler Becken gab bekannt, eine rund 2.450 Quadratmeter große Fläche der Matthäuskirche an der Ecke Friedrich-Ebert-Anlage und Hohenstaufenstraße erworben zu haben. Der restliche Teil der Fläche, rund 650 Quadratmeter, bleiben im Eigentum des evangelischen Regionalverbands. Dies Meldung wäre nicht sonderlich berichtenswert, würde