MainTor Porta in Frankfurt am Main

Maintor Porta - Hauptsitz der Union Investment - Union Investments Bueros - Unternehmenssitz - Bürogebäude Maintor Hochhaus
Geschosse: 19 oberirdisch
Höhe: 70,00 Meter
Fertigstellung: 2014
Status: fertig gestellt
Nutzung: Büro

Fragen zur Anmietung?

Herr Dean Vukovic
Telefon: 069 173 269 391
E-Mail: Anfrage per E-Mail

MainTor Porta Adresse

Weißfrauenstraße 7-9
Frankfurt am Main

MainTor Porta ist ein Bürohochhaus innerhalb vom Gebäudekomplex MainTor an der Weißfrauenstraße. Das von KSP Engel & Zimmermann (heute KSP Jürgen Engel Architekten) entworfene 70 Meter hohe Bürogebäude wurde Ende 2014 fertiggestellt.

In den Jahren 2012 und 2013 mietete die Investmentgesellschaft Union Investment in zwei Schritten die 22.500 Quadratmeter Bürofläche. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im MainTor Porta-Hochhaus.

MainTor Porta Frankfurt - Union Investment Logo
Frankfurt MainTor Porta Hochhaus - Arkadengang - KSP Jürgen Engel Architekten

Der Gebäudekomplex MainTor entstand bis 2020 auf dem rund 21.000 Quadratmeter großen und ehemaligen Stammsitz der Degussa AG. Neben dem MainTor Porta gehören auch die Bürohochhäuser MainTor Panorama (2016), MainTor Primus (2014) und WINX (2020) sowie weitere Immobilien mit einer Nutzungsmischung aus Büros, Wohnungen, Gastronomie und Gewerbe. Der Gebäudekomplex wurde am 8. Februar 2012 in Cannes mit dem MIPIM-Award in der Kategorie „Best German Project“ ausgezeichnet. Der Slogan für das MainTor-Projekt lautet „The Riverside Financial District“.

Kommentar hinterlassen