Radisson Blu Hotel Frankfurt in Frankfurt am Main

Radisson Blu Hotel Frankfurt - SAS Hotel Frankfurt
Geschosse: 20 oberirdisch
Höhe: 96,00 Meter
Fertigstellung: 2005
Status: fertig gestellt
Nutzung: Hotel

Standortbewertung

Score: 75 von 100
 
Powered by ViertelCheck

Radisson Blu Hotel Frankfurt Adresse

Franklinstraße 65
Frankfurt am Main

Fragen zur Anmietung?

Herr Dean Vukovic
Telefon: 069 173 269 391
E-Mail: Anfrage per E-Mail

V & V Immobilien Logo - Frankfurt - V&V Immobilien FF;

Mitwirkende Premium Partner bei Radisson Blu Hotel Frankfurt

Schindler Aufzüge Deutschland - Aufzugshersteller Hochhäuser Frankfurt

Das Radisson Blu Hotel Frankfurt ist ein 96 Meter hohes Hotelhochhaus und befindet sich neben der A 648 in der Frankfurter City West. Wegen seiner prominenten Lage unweit des Katharinenkreisels und der Messe Frankfurt springt das Gebäude bei der Einfahrt über die Autobahn ins Auge. Das Radisson Blu Hotel Frankfurt war bis Anfang 2009 Radisson SAS Hotel Frankfurt genannt. In der Planungs- und Bauphase trug das Immobilienprojekt den Arbeitstitel Blue Heaven.

In dem 19-geschossigen Hochhaus eröffnete am 1. November 2005 ein Hotel der Radisson-SAS-Kette mit 428 Zimmern, Konferenzräumen, einem Wellness-Bereich sowie einer Tiefgarage mit 238 Stellplätzen. Der Pool im 18. Obergeschoss bietet einen außergewöhnlichen Ausblick über die Frankfurter Innenstadt. Im Jahr 2019 wurde das Hotel vollständig renoviert und firmiert unter der Marke Radisson Blu. Das Gebäude hat eine Bruttogrundfläche von 37.472 Quadratmetern mir einer Nutzungsfläche von 24.500 Quadratmetern.

Radisson Blue Hotel Frankfurt am Main - Ansicht - Plan von Schüßler-Plan
Radisson Blue Hotel Fassade - Hotel Frankfurt Messe
A 648 Hotel in Frankfurt - rundes Hochhaus bei der Einfahrt nach Frankfurt am Main - entworfen von John Seifert Architects - Radisson Blue Frankfurt
Rundes Scheiben-Hochhaus in Frankfurt - Messehochhaus mit Skylineblick - Hotel Messe Frankfurt

Die aufrecht stehende, kreisrunde Scheibe stammt aus der Feder des Architekturbüros John Seifert Architects Ltd. Enwickelt wurde der Turm von der HOCHTIEF Projektentwicklung für 110 Millionen Euro. Ingesamt sind in dem Gebäude 7 Aufzüge von Schindler im Einsatz.

Kommentar hinterlassen