Commerzbank Trading Center in Frankfurt am Main

Commerzbank Trading Center - Posthochhaus - Deutsche Bundespost - Commerzbank AG - Hafenstraße 51 in Frankfurt am Main
Geschosse: 22 oberirdisch
Höhe: 93,00 Meter
Fertigstellung: 1976
Status: fertig gestellt
Nutzung: Büro

Fragen zur Anmietung?

Herr Dean Vukovic
Telefon: 069 173 269 391
E-Mail: Anfrage per E-Mail

Commerzbank Trading Center Adresse

Hafenstraße 51
Frankfurt am Main

Das 93 Meter hohe Commerzbank Trading Center steht auf einem rund 2.240 Quadratmeter großen Grundstück  neben dem Gleisvorfeld des Hauptbahnhofs. Das ehemalige Commerzbank-Hochhaus wurde bis zum Jahr 2019 von der Commerzbank AG genutzt, mittlerweile aber an einen Projektentwickler verkauft.

Der Hochhausturm entstand zwischen 1972 und 1976 als Posthauptverwaltungsgebäude. Der architektonische Entwurf stammt von der Arbeitsgemeinschaft AGI-Plan Rüping und für die Statik war Johannes Möhrle zuständig, der auch den Frankfurter Europaturm maßgeblich entwickelte. Das auch als Posthochhaus bekannte Gebäude wurde viele Jahrzehnte lang von der Deutschen Bundespost genutzt und hat ca. 20.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche.

Posthochhaus Frankfurt - Commerzbank Hochhaus am Hauptbahnhof - Hafenstrasse 51 FFM
Hochhaus der Commerzbank AG am DLZ (Dienstleistungszentrum) - Hochhaus Commerzbank Trading Center - Posthochhaus - Hochhaus Hafenstrasse Frankfurt am Main

Das ehemalige Commerzbank-Hochhaus soll in den kommenden Jahren entkernt, total saniert und neu vermarktet werden. Hierfür gab es bereits verschiedene Planungsvarianten. Eine davon sollte den ehemaligen Büroturm in einen Hotelturm namens Virage umwandeln.

Kommentar hinterlassen