Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport

Im Entwicklungsgebiet Gateway Gardens entsteht mit dem Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport ab dem Jahr 2021 ein neues Hotel-Hochhaus mit integriertem Konferenzzentrum. Der rund 70 Meter hohe Hotelkomplex hat eine Bruttogrundfläche von rund 34.000 Quadratmetern. Das Steigenberger Hotel soll 527 Zimmer und Suiten beherbergen, die sich auf zwei miteinander verbundenen Gebäudetürme verteilen.Das Kongress- und Konferenzzentrum

Virage

Im Gallus soll ein kombiniertes Büro- und Hotelgebäude namens Virage entstehen. Dabei wird das im Jahre 1976 ursprünglich errichtete Posthauptverwaltungsgebäude, das auch unter der Bezeichnung Verwaltungsgebäude West (VGW) bekannt ist, komplett umgebaut und neu positioniert. Über viele Jahre wurde das Bürohochhaus von der Commerzbank AG genutzt und im Jahre 2019 entmietet. Über die Entwürfe für

cyrus moser architekten

Das Architekturbüro cyrus moser architekten bekam in kürzester Zeit den Zuschlag für gleich mehrere Hochhausprojekte in Frankfurt. Sie sind damit die die neuen Shootingstars der Frankfurter Architekturszene. Die Architekten Oliver Cyrus sowie Andreas Moser erklären jetzt exklusiv das Projekt ONE FORTY WEST und geben damit Einblicke hinter die Kulissen ihrer erfolgreichen Arbeit. Zum Abspielen vom

09

Sep

Wie hoch ist eigentlich das Hochhaus ONE FORTY WEST?

Die Redaktion vom SKYLINE ATLAS hat sich auf Detailsuche begeben und damit bei den einen für Überraschung gesorgt und bei den anderen Frustration ausgelöst. Beim aktuellen Hochhausprojekt ONE FORTY WEST ("140 WEST", Teil vom Senckenbergquartier) könnte man vermuten, dass die Gebäudehöhe 140 Meter beträgt. Auch der Eigentümer hausinvest, die BILD Zeitung, der CTBUH* und Wikipedia*

02

Jul

Finanzierung von FOUR Frankfurt steht

Das Hochhausquartier FOUR in der Frankfurter Innenstadt hat im Laufe der vergangenen Wochen einen wichtigen Meilenstein erreicht: Mitte Juni wurden die letzten Verträge zur Gesamtfinanzierung des Megaprojektes erfolgreich abgeschlossen. Die Realisierung des vier Hochhäuser umfassenden Quartiers zwischen Junghofstraße, Große Gallusstraße und Neue Schlesingergasse schreitet damit planmäßig in großen Schritten weiter voran. Novum für die deutsche

03

Dez

Architekturwettbewerb für Hochhaus am Hauptbahnhof entschieden

Der Sieger des Architekturwettbewerbs zur Errichtung des geplanten Wohnquartiers im Projekt GRAND CENTRAL am Frankfurter Hauptbahnhof kommt aus den Niederlanden: Das Delfter Büro Mecanoo Architecten überzeugte in der Preisgerichtssitzung vom 30.11.2018 die achtköpfige Jury und sicherte sich den ersten Platz in einem hochkarätigen Wettbewerb, an dem namhafte Architekturbüros teilnahmen. Ausloberin des Preisentscheids war die Grand

30

Sep

Architekturwettbewerb für 99 West entschieden

Das Frankfurter Architekturbüro cyrus moser architekten (cma) hat auch den zweiten Architekturwettbewerb zur Bebauung des ehemaligen AfE-Areals für sich entschieden. Neben dem Apartment- und Hoteltower 140 West wird im neuen Senckenberg Quartier gegenüber des Naturkundemuseums ein weiteres von cma entworfenes Hochhaus entstehen: Der Büroturm 99 West. Damit wird der letzte Baustein auf dem Areal zwischen

The Spin

Ein 128-Meter hoher Wolkenkratzer namens The Spin entsteht an der Ecke Mainzer Landstraße/Güterplatz und formt damit den Eingang zum Europaviertel. The Spin ist das erste neue Hochhaus an der Mainzer Landstraße seit rund 30 Jahren und verlängert damit diese Hochhausachse in westlicher Richtung um viele Hundert Meter. Frühere Bezeichnungen von The Spin sind Spin Tower

SAP Hochhaus

Die Projektentwickler OFB und Groß+Partner entwickeln gemeinsam einen Neubau für das Softwareunternehmen SAP Eschborn. Der Baubeginn des 43 Meter hohen Bürogebäudes in Eschborn ist bereits im Jahre 2017 erfolgt. Insgesamt verfügt das SAP-Gebäude nach der Fertigstellung im Mai 2018 über eine Mietfläche von rund 9000 Quadratmeter. Mit dem angrenzenden Parkhaus entstehen circa. 300 neue Stellplätze.

09

Feb

Deutsche Bank Areal: Architekturwettbewerb entschieden

Der Gewinner des Architekturwettbewerbs des Projektentwicklers Groß & Partner zur neuen Gestaltung des ehemaligen Gebiets der Deutschen Bank steht fest: Das Architekturbüro UNStudio aus Amsterdam überzeugte einstimmig das achtköpfige Preisgericht. Der zweite und dritte Preis gingen jeweils an die Bewerbergemeinschaften Dudler/JAHN sowie MSW/Snohetta. Eine Anerkennung erhielt der Entwurf von Christoph Mäckler/CoopHimmelblau. Die Herausforderung in der

ONE FORTY WEST

Das ONE FORTY WEST ist ein Hochhaus, das auf dem Gelände des ehemaligen AfE-Turms der Universität entsteht und Teil des Senckenberg-Quartiers Frankfurt am Main ist. Das Senckenberg-Quartier stammt aus der Feder von cyrus moser architekten (cma). Auch die Ippolito Fleitz Group prägt das Design des ONE FORTY WEST: Die Innenarchitekten gestalteten die Grundrisse und die

10

Mrz

Groß und Partner entwickelt vier Hochhäuser im Bankenviertel

Vier Hochhäuser werden auf dem Areal emporwachsen und ein neues, urbanes Quartier bilden. Zwei der Türme sind für Wohnraum eingeplant, dazu werden Flächen für Gastronomie und Einzelhandel entstehen. Durch die besondere Lage inmitten der Skyline und angrenzend an die Einkaufs- und Flanierzonen der Innenstadt hat das Projekt das Potential, eine in Deutschland einzigartige Form kosmopolitischer