Wirtschaftsförderung Frankfurt - Wifö FFM - Standortföderung Frankfurt am Main - Skyline Frankfurt - Panorama CBD

Wirtschaftsförderung Frankfurt

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt hat die Aufgabe, den Standort Frankfurt am Main wirtschaftlich zu beleben. Die Wirtschaftsförderung geschieht dabei in Form von materieller, personeller und finanzieller Unterstützung. Bei erfolgreicher Förderung amortisieren sich die Fördermaßnahmen durch Beschäftigungszuwachs, Steuermehreinnahmen und Attraktivitätsgewinn des Standorts. Hierfür fungiert die städtische Gesellschaft Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, deren Geschäftsführer derzeit Oliver Schwebel ist. 

Die Beratungsleistungen insbesondere für Ansiedlungen stehen dabei in der Regel kostenfrei zur Verfügung. Die Service- und Informationsangebote der Wirtschaftsförderung Frankfurt (WiFö FFM) stehen dabei bereits lokal ansässigen Unternehmen oder Interessenten am Standort Frankfurt zur Verfügung. Beraten werden Einzelunternehmer, Gesellschaften und Konzerne jeder Größenordnung.

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main unterhält Netzwerke zu Entscheidern aus Politik und Wirtschaft. Die Fachleute der Wirtschaftsförderung kennen den Wirtschaftsstandort mit seinen innerstädtischen Entwicklungsgebieten, können Empfehlungen zu Büroflächen aussprechen, haben Kontakte zu Immobilienberatern und Fachleuten für Fragen der Unternehmensförderung.

Außerdem ist die Wirtschaftsförderung Partner bei zahlreichen Veranstaltungen und organisiert auch den Gemeinschaftsstand der Metropolregion FrankfurtRheinMain bei den Immobilienmessen MIPIM sowie EXPO REAL.

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt hat ihren Sitz im Light Tower (siehe unten in der Bildmitte). Adresse Wirtschaftsförderung Frankfurt: Hanauer Landstraße 126-128, Frankfurt am Main.

Kommentar hinterlassen