5 Fragen an - Kurzfilme - Interviews - Immobilienwirtschaft Frankfurt

5 Fragen an...

Interviews als Kurzfilme! Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik sind nicht nur stark im Job gefordert, sondern haben auch kaum Zeit. Aber auch die Medienkonsumenten lieben Aussagen kurz und interessant verpackt. Unsere Antwort darauf ist ein neuartiges Kurzfilmformat:

Mit „5 Fragen an…“ geben wir Politikern, Vorständen oder sonstigen Machern Redezeit für Anliegen, die viele Menschen bewegen. Aber nicht nur Chefs sollen in den Kurzvideos zu Wort kommen, sondern auch diejenigen, die sonst weniger im Rampenlicht stehen. Was genau das heisst, erfahren Sie demnächst.

Stand November 2020: Der erste Videobeitrag aus der Serie ist erschienen.

Übrigens: Alle Videos dieser Interview-Reihe sind außerdem über unseren Youtube-Kanal abrufbar. Folgen Sie uns dort und aktivieren Sie die Alerts!

5 Fragen an ... - Interviewreihe Frankfurt zu Architektur und Immobilien

5 Fragen an... Christoph Mäckler

Der Architekt Christoph Mäckler hat mit seinem Architekturbüro MÄCKLERARCHITEKTEN das Stadtbild von Frankfurt am Main geprägt wie kaum ein anderer Architekt.

Zu den Entwürfen von Christoph Mäckler in der Mainmetropole zählen das Deutsche Romantik-Museum, das Geschäftshaus Goethestraße 34 am Opernplatz, die innerstädtische Nachverdichtung Wohnen am Dom sowie die Neugestaltung der Alten Brücke mit der Kunsthalle Portikus. Auch zahlreiche Entwürfe für Hochhäuser gehen auf das Konto von Christoph Mäckler, wie der OpernTurm und der Tower 185. Derzeit setzt sein Büro außerdem den Entwurf für das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen um. 

Zum Textinterview mit Christoph Mäckler

Eine SKYLINE ATLAS Produktion von Thomas Gessner | Drohnenfilm Produktion & Fotografie | www.thomasgessner.net

Eine SKYLINE ATLAS Produktion von Thomas Gessner | Drohnenfilm Produktion & Fotografie | www.thomasgessner.net

5 Fragen an... Marco Verardi

Der Gebäudeexperte Marco Verardi und seine Kollegen bei Siemens Smart Infrastructure entwickeln im Bereich der Gebäudeautomation Lösungen für größere Immobilienprojekte mit dem Ziel, Gebäude möglichst nachhaltig, kostengünstig und zukunftssicher zu betreiben. In seiner Funktion als Leiter im Vertrieb der Gebäudeautomation obliegt ihm und seinen Kollegen die Betreuung von Projektentwicklern, Bauherren und Planern im Ballungsraum Rhein-Main.

Eine Reihe von bekannten Hochhausprojekten beinhalten Gebäudetechnik von Siemens, wie der Commerzbank Tower und der TaunusTurm.

Zum Textinterview mit Marco Verardi

5 Fragen an... - Logo 5FA - SKYLINE ATLAS

5FA Logo

Wer’s braucht… das Logo.

Kommentar hinterlassen