Porsche Design Tower

Porsche Design Tower

Mitten im Europa­viertel, auf dem Baufeld 29, plant und erstellt die Firma P+B Planen und Bauen aus Sankt Augustin eines der außer­gewöhn­lichsten Wohn­hoch­häuser Deutsch­lands und gleich­zeitig das erste Porsche Design Wohn­hoch­haus in Europa.

Die Kombination aus einzig­artiger Lage mit Blick­achsen zur Frank­furter Skyline auf der einen und den Höhen­zügen des Taunus auf der anderen Seite, der Teil­nahme inter­natio­naler Star­architekten, der richtungs­weisenden Zusammen­arbeit mit der welt­weit renom­mierten Luxus­marke Porsche Design (Lizenz­geber ist die Porsche Lizenz- und Handels­gesell­schaft mbH & Co. KG, Lizenz­nehmer P+B Planen und Bauen) sowie dem jahre­langen Erfahrungs­schatz aus Bau und Vermark­tung exklusiver Wohn­immo­bilien von P+B und Hilde­brandt Immo­bilien versetzt die Immobilienbranche in Erwartungshaltung.

Stand Oktober 2018: Keine Bautätigkeit vor Ort feststellbar. Nach Angaben von Projektbeteiligten befindet sich der Porsche Design Tower in einem fortgeschrittenen Planungsstadium, es fehlten jedoch noch wichtige Verträge. Mit dem Baubeginn ist voraussichtlich 2019 zu rechnen.

Porsche Tower - Frankfurt, Europaviertel - Hildebrandt Immobilien - Baustelle - Wohnhochhaus

Stand Dezember 2017: Nach Angaben der Hessenschau wurde Bauantrag eingereicht. Baubeginn soll Sommer 2018 sein. So sah das Grundstück im Juli 2017 aus:

Baustelle Porsche Design Tower Frankfurt
Sagen Sie es weiter mit: