Atreeum in Frankfurt am Main

Atreeum-Rendering-Außenansicht-Introimage
Geschosse: 6 oberirdisch
Fertigstellung: 06/2024
Status: im Bau
Nutzung: Büro

Atreeum Adresse

Hanauer Landstraße 211
Stadt: Frankfurt am Main
Stadtteil: Ostend

Standortbewertung

Score: 79 von 100
 
Powered by ViertelCheck

Atreeum Anmietung

Telefon: 069 173 269 391
E-Mail: Anfrage per E-Mail

Freie Flächen - Atreeum

Fläche ca. Geschoss Verfügbarkeit
280 m2 Büroflächen 6. OG 2024
738 m2 Büroflächen 5. OG 2024
1.487 m2 Büroflächen 4. OG 2024
1.523 m2 Büroflächen 3. OG 2024
Gesamtflächen frei: 4.028 m² | Flächenanfrage per E-Mail

Auf dem ehemaligen Grundstück des Unternehmens Glasbau Hahn, zwischen der Hanauer Landstraße und dem Containerumschlagplatz im Frankfurter Ostend, entsteht das Büroensemble Atreeum. Die OFB-Projektentwicklung errichtet die Immobilie auf dem 5000 Quadratmeter großen Grundstück bis 2024. Der Entwurf stammt von dem Frankfurter Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt. Der neue Gebäudekomplex, der seitens des Umweltdezernats als Leuchtturmprojekt beschrieben wird, soll mit Nachhaltigkeit und viel Grün punkten. Der Projektentwickler spricht in diesem Zusammenhang von einem über den gesamten Lebenszyklus kohlendioxidneutralen Gebäude. Nach Fertigstellung sollen auf ingesamt 8.448 Quadratmetern circa 570 Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Atreeum-Gesamtansicht-Rendering-Ostend
Atreeum-Ostend-Rendering-Innenhof

In dem von der DGNB mit Gold zertifizierten Ensemble soll eine Photovoltaikanlage den Grundbedarf an Strom für das Heiz- und Kühlsystem vollständig decken. Zudem stellen Gaswärmepumpen die nötige Heiz- und Kühlenergie bereit. Die Fassade soll begrünt werden. Zur Bewässerung dient Niederschlagswasser, das auf den Dächern aufgefangen wird.

Das Atreeum soll mit mehreren ebenfalls begrünten Dachgärten, Innenhöfen und Balkonen ausgestattet sein. Auf den Dachgärten ist ein Playground zur sportlichen Aktivität vorgesehen und in den Innenhöfen die Möglichkeit für Gastronomie integriert. Sogenannte Workstations auf den Terrassen des Gebäudes sollen es ermöglichen auch draußen zu arbeiten oder Meetings abzuhalten. Darüber hinaus sind neben 219 Tiefgaragenplätzen, die zum größten Teil über Ladeanschlüsse für Elektroautos verfügen, auch Fahrradräume mit Duschen in die Planung eingeflossen.

Atreeum-Dachgarten-Rendering-Ostend
Atreeum-Innen-Rendering-Ostend

Planung und Bauphase

Atreeum - Frankfurt - Neubau - Hanauer - Landstraße - Ostend

Stand Dezember 2022: Die OFB Projektentwicklung hat gemeinsam mit 250 geladenen Gästen das Richtfest für das ATREEUM gefeiert. Dabei konnten auch zwei Mieter bekannt geben werden: Die Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft bezieht zum dritten Quartal 2024 rund 6.900 m² Bürofläche vom Erdgeschoss bis zum dritten Obergeschoss im Gebäudeteil an der Hanauer Landstraße. Auch die OFB selbst wird ihren Sitz von der Speicherstraße im Westhafen in das ATREEUM in der Ferdinand-Happ-Straße verlegen.

Kommentar hinterlassen