26

Nov

FOUR Frankfurt erhält DGNB-Auszeichnung für Rückbau

Nachhaltigkeit wird nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch in der Immobilienwirtschaft, ein immer wichtigeres Thema. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) vergibt als einer von verschiedenen Anbietern seit vielen Jahren Zertifikate, die eine nachhaltige Entwicklung im Immobilienbereich bestätigen sollen. In der Regel werden diese Green Building Zertifikate für Neubauten oder Revitalisierungen vergeben. Doch

Was ist eine Zertifizierung?

Klimawandel und Ressourcenknappheit erfordern ein Umdenken bei Architekten und in der Bauwirtschaft. Daher werden vermehrt "grüne Gebäude" (Englisch: "Green Buildings") gebaut, die unter dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit entwickelt werden. Für die Bewertung der Nachhaltigkeit von Bauprodukten und Bauwerken gibt es daher seit Jahrzehnten verschiedene Zertifizierungen. Zu den bekanntesten Green Building Zertifizierungen zählen LEED, BREEAM und

30

Sep

Architekturwettbewerb für „Millennium-Areal“ in Frankfurt gestartet

Das Immobilienunternehmen CA Immo hat in Kooperation mit der Stadt Frankfurt einen Architekturwettbewerb für das sogenannte „Millennium-Areal“ im Frankfurter Europaviertel ausgelobt. Ziel des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines gemischt genutzten Gebäudeensembles mit zwei Hochhäusern und einer Blockrandbebauung mit einer Gesamtbruttogrundfläche von ca. 185.000 Quadratmetern. Das rund 8.700 Quadratmeter große Wettbewerbsareal liegt in zentraler Lage unweit

Westside Tower

Der Westside Tower ist ein im Jahre 2016 errichteter, 21-geschossiger Wohnturm am westlichen Eingang des Frankfurter Europaviertels. Die Architektur des Westside Towers stammt aus der Feder des Architekturbüros meyerschmitzmorkramer, das nach einer Bürotrennung im Jahre 2019 in holger meyer architektur und caspar.schmitzmorkramer aufgegangen ist. Die trapezförmige Geometrie des architektonischen Entwurfs teilt das Hochhaus in verschiedene

Riverside Office Tower Wayv

Im Hafen von Offenbach entsteht ab dem Sommer 2021 das Bürohochhaus Wayv - früher auch bekannt unter dem Projektnamen MAIN GATE EAST. Für die weitere Planung haben der Projektentwickler Eyemaxx Real Estate AG sowie die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Offenbach Gruppe, im Frühsommer 2019 einen Architekturwettbewerb durchgeführt. Zur Jury des Wettbewerbs

14

Nov

Neues Hochhaus Main East Gate entsteht im Hafen Offenbach

Ein bis zu 70 Meter hohes Bürogebäude soll am Hafenplatz Offenbach entstehen. Mit ca. 20 Stockwerken und einer Bruttogrundfläche von ca. 13.600 Quadratmeter soll ein architektonisch hochwertiges Hochhaus in dem neu entstandenen Stadtviertel im Herzen der Rhein-Main-Region entstehen. Von Osten aus auf Frankfurt zufliegend, wird das MAIN GATE EAST (heute: Wayv) das erste sichtbare Hochhaus

18

Okt

Grundstein für Hochhaus ONE gelegt

Der österreichische Projektentwickler CA Immo hat heute den Grundstein für das Hochhaus ONE in der Nähe des MesseTurms gelegt. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Frankfurt, des Hotelpächters NH Hotel Group, der Architekten Meurer Generalplaner und des Rohbauers Hochtief Building wurde feierlich der Grundstein für das Büro- und Hotelhochhaus ONE gelegt. Der 190 Meter hohe Wolkenkratzer

24

Nov

Hochhausprojekt Baufeld 43 in Frankfurt beauftragt

Es kommt Bewegung in das Hochhausprojekt auf dem Baufeld 43 im Europaviertel. Die Paulus Immobiliengruppe und ihr JV-Partner Patron Capital Partners haben das Büro Eike Becker_Architekten mit der Realisierung eines Hochhauses an der Europaallee 92 beauftragt. Die Architekten hatten sich zuvor im Rahmen eines Architektenwettbewerbs zusammen mit dem Büro Sauerbruch Hutton mit jeweils einem zweiten Preis

ONE

Das Hochhaus ONE (ehemaliger Projektname: Tower One) entsteht nahe dem Messegelände am Eingang zum Europaviertel. Der Entwurf stammt von MEURER ARCHITEKTUR + STADTPLANUNG, die Projektentwicklung obliegt der CA Immo. Es wird ein Gebäude entwickelt, das einerseits eine minimalistische Prägnanz ähnlich einem klassischen Markenlogo aufweist und andererseits eine hohe Wirtschaftlichkeit in Herstellung und Betrieb erwarten lässt.

Gebäudezertifizierung

In der Immobilienwirtschaft erhalten Zertifizierungssysteme eine steigende Verbreitung und Aufmerksamkeit. Egal, ob es sich bei den Gebäuden um Neubauten oder Sanierungen handelt. Globale Entwicklungen wie Klimawandel, knapper werdende Ressourcen und demografischer Wandel lassen in der Baubranche Nachhaltigkeit an Bedeutung gewinnen. Zur Förderung dieser Trends wurden in Deutschland und weltweit eine Vielzahl verschiedener Zertifizierungen für Immobilien