Gateway Gardens

Gateway Gardens ist ein Entwicklungsgebiet im Süden der Stadt und grenzt direkt an den Airport Frankfurt. Auf dem Gelände der 2005 geräumten US-amerikanischen Militärsiedlung Gateway Gardens soll bis 2024 ein gewerblich genutztes Stadtviertel entstehen. Gateway Gardens ist offiziell kein eigener Stadtteil, sondern gehört offiziell zum Flughafen. Das Gebiet befindet sich unmittelbar nordwestlich des Frankfurter Kreuzes

b’mine Hotel Frankfurt

Im Entwicklungsgebiet Gateway Gardens am Flughafen Frankfurt entsteht mit dem b’mine Hotel ein 13-geschossiges Hochhaus, das mit einer Besonderheit aufwartet: Hotelgäste können ihr Fahrzeug Dank einem „CarLift“ quasi direkt zum eigenen Zimmer fahren. Die Architektur des Baukörpers stammt von dem renommierten Berliner Studio Neikes Architekturen. Die Innenarchitektur hinsichtlich Ausstattung und Möblierung kommt vom bekannten Studio