Fundamente der Hochhäuser in Frankfurt

Die Frankfurter Hochhäuser werden durch den sehr verformungsempfindlichen Baugrund in der Mainmetropole vor besondere Herausforderungen gestellt. Gute Fundamente spielen also für die Wolkenkratzer dort eine besonders wichtige Rolle. Werfen wir einen Blick auf die Entwicklung der unterschiedlichen Typen der Fundamente.Die Frankfurter Hochhäuser, die bis 1980 gebaut wurden, weisen alle Flächengründungen auf. Eine Flächengründung ist nichts

MAIN TOWER

Mitten im Zentrum des Bankenviertels liegt der 200 Meter hohe MAIN TOWER, der zeitgleich mit dem benachbarten Eurotheum errichtet wurde. Seine klare Form und Kontur verleihen ihm eine prägnante Erscheinung. Der MAIN TOWER wurde von den Architekten Schweger + Partner geplant und 1999 zum Großteil von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) bezogen. Die Helaba ist eine