Lesedauer: < 1 Minute
IBC Tower - Investment Banking Center in Frankfurt am Main an der Theodor-Heuss-Allee - Skylinefoto Frankfurt - Architektur

Das Investment Banking Center (IBC) der Deutschen Bank entstand direkt gegenüber der Messe in Frankfurts Westen. Der aus drei Gebäuden bestehende Komplex wurde 2003 errichtet und weist ca. 85.000 Quadratmeter Büroflächen auf. Das Hochhaus hat eine Höhe von 110 Metern und dient vor allem für „Back Office“-Funktionen.

Von besonderer Bedeutung ist der mittlere Baukörper. Neben den über 3.000 Quadratmeter großen Handelsräumen gruppiert sich eine Vielzahl von Sondernutzungen (u.a. Kantine, Konferenz- und Wellnessbereich) um eine verglaste, 7-geschossige Halle. Die großflächige und offene Bauweise ermöglicht visuelle Kommunikation für eine hohe Anzahl an Mitarbeitern.

Entworfen wurde das IBC durch Köhler Architekten BDA in Frankfurt am Main.

Investment Banking Center Deutsche Bank Frankfurt

Kommentar hinterlassen

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Mit Klick auf fünf Sterne bewerten!

Bitte folgen Sie dem SKYLINE ATLAS:

Damit unterstützen Sie die positive Wahrnehmung von FrankfurtRheinMain!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war.

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

News über Frankfurt - Hochhäuser - Neubauten - Architektur

– Verpassen Sie keine Neuigkeiten über die Frankfurter Skyline. Alles aus erster Hand.

– News erhalten, bevor sie im SKYLINE ATLAS über soziale Medien veröffentlicht werden.

– Alerts über neue Inhalte im SKYLINE ATLAS, die überhaupt nicht über soziale Medien verfügbar sind.

Hier gibt es weitere Details

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
X