Wie kam es zum SKYLINE ATLAS?

Zwei maßgebliche Initiatoren des SKYLINE ATLAS sind Michael Wutzke und Daniel Kieckhefer, die sich seit mehr als 20 Jahren kennen. Es gibt den SKYLINE ATLAS heute, weil beide eine große Leidenschaft für Hochhaus-Architektur haben, Frankfurt wunderbar finden und andere von der Stadt begeistern wollen. Der SKYLINE ATLAS ist jedoch heute nur ein Nebenprojekt der beiden

Daniel Kieckhefer

Der SKYLINE ATLAS geht auf Daniel Kieckhefer und Michael Wutzke zurück, die maßgebliche Initiatoren des Informationsportals sind. Der SKYLINE ATLAS soll die Öffentlichkeit über die Entwicklung der Frankfurter Skyline informieren. Mittlerweile sind weitere Autoren und Kreative Teil des Redaktionsteams geworden und die Publikation hat eine Eigenständigkeit entwickelt. Daniel stammt aus Chicago und kennt die Hochhaus-Architektur

Was ist der Tag des Wolkenkratzers?

Der Tag des Wolkenkratzers ist ein Datum, um eine der einflussreichsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit zu feiern. Hohe mehrstöckige Gebäude haben es den Menschen ermöglicht, enger zusammenzuleben, Land vor der Entwicklung zu bewahren und Städte in künstliche Gebirgszüge zu verwandeln, von denen jedes sein eigenes Aussehen hat. Der 3. September wurde für den