Bürohaus an der Alten Oper

Das Bürohaus an der Alten Oper (BAO) liegt an der Ecke Neue Mainzer Straße und Junghofstraße im Bankenviertel. Das Bürohaus wurde zwischen 1981 und 1984 errichtet, ist 89 Meter hoch und zertifiziert nach LEED Gold. Das 21-geschossige Bürohochhaus wurde von den Architekten Hubertus von Allwörden, Gerhard Balser, Roger Bundschuh und Rolf Schloen entworfen. Ferner verfügt

Wie kam es zum SKYLINE ATLAS?

Zwei maßgebliche Initiatoren des SKYLINE ATLAS sind Michael Wutzke und Daniel Kieckhefer, die sich seit mehr als 20 Jahren kennen. Es gibt den SKYLINE ATLAS heute, weil beide eine große Leidenschaft für Hochhaus-Architektur haben, Frankfurt wunderbar finden und andere von der Stadt begeistern wollen. Der SKYLINE ATLAS ist jedoch heute nur ein Nebenprojekt der beiden

21

Sep

Bürohaus an der Alten Oper hat neuen Eigentümer Versicherungskammer

Der international tätige Projektentwickler, Bestandshalter und Investment Manager Tishman Speyer erwirbt mit dem Bürohaus an der Alten Oper eine bestehende Immobilie mit Entwicklungspotenzial für die eigene, neu gegründete Kapitalverwaltungsgesellschaft in Deutschland. Die Tishman Speyer Investment Management GmbH (TSIM) wird offene und geschlossene Immobilienspezialfonds auflegen und verwalten. Der Ankauf erfolgt über einen Spezial-AIF für den Konzern

Marienturm

Der Marienturm ist ein 155 Meter hohes Hochhaus, das 2019 im Bankenviertel entstand. Es gehört zum Projekt Marieninsel, das noch ein 40 Meter hohes Bürogebäude namens Marienforum an der Mainzer Landstraße beinhaltet. Der Standort ist eine prominente Stelle an den Wallanlagen, schließt sie doch eine "Lücke" zwischen dem neuen Hochhaus der Credit Suisse und der