Was ist die Regionaltangente West?

Die Regionaltangente West ist eine geplante Regional- sowie Stadtbahnlinie im Schienennetz des Rhein-Main-Gebietes. Im Gegensatz zu den bestehenden S-Bahn- und Regionalbahnlinien, welche die Region monozentrisch auf den Frankfurter Hauptbahnhof erschließen, soll die neue Strecke tangentiale Verbindungen zwischen diesen Linien schaffen. Somit würden Umstiege in der Frankfurter Innenstadt entfallen und wichtige Reisezeit zwischen außerhalb Frankfurt liegenden

Stadtplanung in der Nachkriegszeit

Frankfurt mit seinen historischen Prachtbauen (1903), die weitestgehend im Krieg zerstört wurdenFrankfurt wurde nach dem Krieg hektisch aufgebaut (1950), wenige hängen an der NachkriegsarchitekturNach dem Zweiten Weltkrieg setzte in der Bundesrepublik Deutschland die Diskussion sowohl über die zukünftige Bundeshauptstadt als auch die künftige Entwicklung und Ausbau von Wirtschafts- und Finanzzentren innerhalb der jungen Republik ein.