Taurus

Direkt am Rathenauplatz in der Frankfurter Innenstadt wurde 2021 ein Bestandsgebäude der 1960er Jahre bis zum Erdgeschoss zurückgebaut, in dem zuletzt das Schuhhaus Görtz war. An diesem zentralen Ort zwischen Biebergasse und Börsenplatz errichtet die AXA Investment Managers ein siebenstöckiges Büro- und Geschäftshaus mit Einzelhandel, Gastronomie, Büroflächen und zwei begrünten Innenhöfen und Dachterrassen. Die Planung

Meandris

Das Meandris ist ein moderner siebengeschossiger Bürokomplex im Europaviertel Frankfurt. Die symmetrischen Gebäudeteile vereinen anspruchsvolle Architektur mit hoher Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz. Besonderes Merkmal ist die anthrazitfarbene Natursteinfassade mit hohem Glasflächenanteil. Die helle lichtdurchflutete Gestaltung des Meandris zieht sich durch das gesamte Objekt, von der repräsentativen Lobby hin zu jeder einzelner Bürofläche.Entworfen vom Wiener Architekturbüro MHM

THE STACKS

Im Offenbacher Stadtteil Kaiserlei entsteht mit THE STACKS ein Neubau, der moderne Büros mit Gemeinschafts- sowie Eventflächen vereint. Dabei werden besondere Standards einer nachhaltigen Bewirtschaftung angestrebt. Das Büroprojekt in der Strahlenberger Straße 127 in unmittelbarer Nähe des Mains umfasst circa 24.900 Quadratmeter Bruttogrundfläche und soll 2024 fertiggestellt werden. Der Projektentwickler DKW Deutsche Kapitalwert AG hat den Vertriebsstart im

27

Jul

CV Real Estate AG kündigt Neubau des CANYON an

Im Frankfurter Bankenviertel entsteht ein Neubau der besonderen Art: Bis Ende 2025 wird mit dem CANYON ein begrüntes und nachhaltiges Gebäude mit 14 Etagen den bisherigen Bestandsbau Mainzer Landstraße 23, der zuletzt von der Hypovereinsbank genutzt wurde, ersetzen. Der SKYLINE ATLAS war live vor Ort auf der Pressekonferenz und sprach mit Christian Vogrincic vom Projektentwickler CV Real

01

Mai

Neuentwicklung des Grundstücks an der Hauptwache 1

Dort, wo die ehemalige Sportarena noch vor einigen Jahren ihr Dasein als Outlet für Designerware fristete, entwickelt SIGNA Real Estate ab Ende dieses Jahres ein neues Geschäftsgebäude. Die Fassade soll dabei direkt ins Auge springen und den belebten Bereich um die Hauptwache unweit des Bankenviertels durch ihre extravagante Erscheinung aufwerten. Das Konzept bzw. Design des Gebäudes wurde

Deka Bank Frankfurt

Der Frankfurter Projektentwickler Lang & Cie. baut im Lyoner Quartier einen Neubau. Auf 10 Geschossen entstehen auf rund 56.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche moderne Büroflächen.  Die Architektur stammt aus der Feder von holger meyer architektur. Mieter der neuen Büroimmobilien ist die Deka Bank Frankfurt. Große Glasfassaden an den Stirnseiten der Büroriegel lassen weite Einblick und Ausblicke zu.

Europaviertel

Das Europaviertel Frankfurt am Main ist ein innenstadtnahes Entwicklungsgebiet, das zwischen 2006 und 2024 entsteht. Auf dem Gelände des Europaviertels Frankfurt war früher der Hauptgüterbahnhof beheimatet. Das Europaviertel ist kein eigener Stadtteil, sondern gehört offiziell zum Gallus. Mit Fertigstellung des Europa-Viertels soll das städtebauliche Projekt mit einer Vielzahl von Büros, Hotels, Wohnungen, einer Schule und

The Spin

Ein 128-Meter hoher Wolkenkratzer namens The Spin entsteht an der Ecke Mainzer Landstraße/Güterplatz und formt damit den Eingang zum Europaviertel. The Spin ist das erste neue Hochhaus an der Mainzer Landstraße seit rund 30 Jahren und verlängert damit diese Hochhausachse in westlicher Richtung um viele Hundert Meter. Frühere Bezeichnungen von The Spin sind Spin Tower