SKYLINE LUNCH – Diskutieren beim Essen, oder umgekehrt

Warum nicht mal die Mittagspause anders nutzen? Beim SKYLINE LUNCH treffen die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aufeinander und diskutieren über die Stadtentwicklung Frankfurt. Egal ob jung oder alt, Fotograf, Student, Architekt oder Immobilienexperte, Politiker oder Neubürger. Wir tauschen uns über das aus, was viele bewegt: die Frankfurter Stadtentwicklung und natürlich Hochhäuser. Als Teilnehmer lernen Sie aber nicht

Schreiben Sie Geschichte mit uns

Der SKYLINE ATLAS ist ein neuartiges Informationsmedium über die Frankfurter Stadtgeschichte und insbesondere die dortigen Hochhäuser. Neuartig ist die Publikation deswegen, weil wir traditionelle Wege verlassen, wie Inhalte bisher veröffentlicht wurden. Viele Informationen über die Frankfurter Hochhäuser waren bisher ausschließlich in Buchform erhältlich, richteten sich stets an ein bestimmtes Fachpublikum und waren häufig durch verwendete

cyrus moser architekten

Das Architekturbüro cyrus moser architekten bekam in kürzester Zeit den Zuschlag für gleich mehrere Hochhausprojekte in Frankfurt. Sie sind damit die die neuen Shootingstars der Frankfurter Architekturszene. Die Architekten Oliver Cyrus sowie Andreas Moser erklären jetzt exklusiv das Projekt ONE FORTY WEST und geben damit Einblicke hinter die Kulissen ihrer erfolgreichen Arbeit. Zum Abspielen vom

Wie wird das Datum der Fertigstellung ermittelt?

Der SKYLINE ATLAS veröffentlicht Angaben zur Fertigstellung von Hochhäusern. Diese Informationen stammen von Bauherren, Projektentwicklern, Architekten oder sonstigen Projektverantwortlichen. Doch Angaben insbesondere zu geplanten und im Bau befindlichen Hochhäusern können sich im Bauverlauf ändern. Bei großen Bauvorhaben ist es eher die Regel als die Ausnahme, dass Termine (gewollt oder ungewollt) nicht eingehalten werden können. Abweichungen

Olaf Cunitz

Olaf Cuniz ist Gastautor im SKYLINE ATLAS und bewertet hier ehrenamtlich die Stadtentwicklung von Frankfurt am Main. Herr Cunitz kennt die Hintergründe zahlreicher Immobilienprojekte sowie Stadtentwicklungsmaßnahmen, ist mit Abläufen in der Stadtverwaltung vertraut und kann Ergebnisse als Planungsexperte entsprechend gut einordnen. Olaf Cunitz war bis Sommer 2016 beigeordneter Bürgermeister und Dezernent für Planen, Bauen und

29

Okt

Weitere Redaktionsmitglieder im Oktober 2019

Der SKYLINE ATLAS ist das Informationsmedium über die Frankfurter Skyline. Hier wird die Geschichte der Hochhäuser in Frankfurt thematisiert: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Der SKYLINE ATLAS wird heute von mehreren Autoren und Kreativen ehrenamtlich getragen. Die Redaktion pflegt seit Jahrzehnten Netzwerke zu Fachleuten in der Immobilienbranche. Und eben diese Fachleute sollen künftig mehr zu Wort

Michael Wutzke

Der SKYLINE ATLAS geht auf Michael Wutzke und Daniel Kieckhefer zurück, die maßgebliche Initiatoren des Informationsportals sind. Der SKYLINE ATLAS soll die Öffentlichkeit über die Entwicklung der Frankfurter Skyline informieren. Mittlerweile sind weitere Autoren und Kreative Teil des Redaktionsteams geworden und die Publikation hat eine Eigenständigkeit entwickelt. Michael beschäftigt sich seit seiner Jugend mit der

Wie kann ich unterstützen?

Der SKYLINE ATLAS ist ein digitales Erlebnisbuch über die Hochhäuser in Frankfurt, an dem ständig weitergeschrieben wird. Sie können den SKYLINE ATLAS aktiv unterstützen, indem Sie den SKYLINE ATLAS weiterempfehlen... an Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen. Folgen Sie dem SKYLINE ATLAS in sozialen Medien und schreiben Sie über uns auf Wikipedia, Ihrem Blog oder wo Sie

Was ist der SKYLINE ATLAS?

Der SKYLINE ATLAS ist ein Informationsportal über die Hochhäuser und Stadtentwicklung in Frankfurt am Main (und dem Frankfurter Umland, denn das Umland und Frankfurt sind eins für uns). Mit dem SKYLINE ATLAS soll für die Öffentlichkeit ein zentraler Ort verfügbar sein, in dem relevante Informationen rund um die Hochhäuser in Frankfurt dauerhaft zugänglich sind. Der

Über den SKYLINE ATLAS

Der SKYLINE ATLAS ist ein Informationsportal über die Hochhäuser in der Stadtregion Frankfurt (2,7 Mio. Einwohner) mit Frankfurt als Kernstadt. Mit dem SKYLINE ATLAS soll für die Öffentlichkeit ein zentraler Ort verfügbar sein, in dem relevante Informationen rund um die dortige städtebauliche Entwicklung zugänglich sind. Der SKYLINE ATLAS wird heute von mehreren Autoren und Kreativen

Hochhäuser in Frankfurt – Skyline Frankfurt

Verfasst vom Redaktionsteam, auch bekannt aus: Einzelne HochhausprojekteSkyline FrankfurtMagazin mit InterviewsWie der Coworking-Anbieter Tribes das Büro neu denkt In den letzten Jahren erleben Coworking Spaces einen Boom. Die Zahl der "Büros auf Zeit" sowie der Coworker nehmen weltweit zu. Gleichzeitig findet auch eine ständige Wandlung im Coworking-Ökosystem statt. Wir haben mit ihrem CEO Eduard Schaepman über die