Panorama Residenz

Mit der Panorama Residenz wird das ehemalige Bürohochhaus Ostparkstraße 45 einem Totalumbau unterzogen und in einen Wohnturm mit Mikroapartments umgewandelt. Das Projekt stammt aus der Feder von Karl Dudler Architekten und umfasst insgesamt 61 Eigentumswohnungen. Der ursprüngliche Büroturm wird dabei um ein Staffelgeschoss erweitert, das vier Wohnungen beinhalten soll.  Das Wohnturm Panorama Residenz ist Teil

Great East

Im Frankfurter Ostend entsteht in der Nähe zu Ostbahnhof und der Europäischen Zentralbank ein Neubau aus insgesamt drei Bauteilen. Die Wohnbebauung umfasst mit eine oberirdische Bruttogrundfläche (BGF) von insgesamt 27.600 Quadratmeter und trägt die Bezeichnung Great East (ehemaliger Projektname: Schwedler Trio). Die drei Immobilien umfassen zwei siebengeschossige Gebäude sowie ein Hochhaus mit sechzehn Geschossen. Standort

09

Feb

Deutsche Bank Areal: Architekturwettbewerb entschieden

Der Gewinner des Architekturwettbewerbs des Projektentwicklers Groß & Partner zur neuen Gestaltung des ehemaligen Gebiets der Deutschen Bank steht fest: Das Architekturbüro UNStudio aus Amsterdam überzeugte einstimmig das achtköpfige Preisgericht. Der zweite und dritte Preis gingen jeweils an die Bewerbergemeinschaften Dudler/JAHN sowie MSW/Snohetta. Eine Anerkennung erhielt der Entwurf von Christoph Mäckler/CoopHimmelblau. Die Herausforderung in der

High Lines

Auf dem Grund­stück des ehe­ma­li­gen Reichs­post­amts an der Stift­stra­ße ent­wi­ckelt Rock Capital ein Quar­tier samt Hoch­haus mit mehr als 500 Wohn­ein­hei­ten und ge­werb­lich ge­nütz­ten Hochhaustür­men. Der Gebäudekomplex be­ste­hend insgeamt aus drei Hoch­häu­sern in­klu­si­ve So­ckel­be­bau­ung soll ne­ben Woh­nun­gen auch stand­ort­ad­äqua­te Nut­zungs­ein­hei­ten für ent­spre­chen­de Kon­zep­te in den Erd­ge­schoss­flä­chen be­inhal­ten. Der Komplex trägt den Namen High Lines. Das