Josef Gartner GmbH

Gartner ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Gebäudefassaden jeder Art. Gartner fertigt hauptsächlich maßgeschneiderte und innovative Fassaden in Aluminium, Stahl und Glas an und prägt das Gesicht der Skyline in Frankfurt, London oder Hong Kong. Daneben hat das Unternehmen architektonische Highlights eingekleidet wie das Museum of Modern Art in New York, die Hamburger Elbphilharmonie oder die

29

Jul

Zwei Frankfurter Hochhäuser im Rennen um den Hochhauspreis

Alle zwei Jahre wird in Frankfurt der Internationale Hochhauspreis verliehen. Nominiert werden dabei besondere Hochhäuser, die über 100 Meter hoch sind und in den letzen zwei Jahren fertiggestellt wurden. Das Deutsche Architekturmuseum hat die nominierten Gebäude aus mehr als 1000 neuen Hochhäusern weltweit ausgewählt. Lediglich vier davon stehen in Europa. In die Bewertung fließen Aspekte wie

Wann wird Frankfurt zur Millionenstadt?

Frankfurt am Main ist heute im internationalen Vergleich eine relativ kleine Großstadt, auch wenn sie in einem dichtbesiedelten Umland liegt. Die Entwicklung der Stadt wurde über Jahrhunderte von verschiedensten politischen und wirtschaftlichen Faktoren bestimmt. Noch 1845 hatte Frankfurt gerade einmal 58.500 Einwohner, während Orte wie London schon Millionenstädte waren. Jede Stadt hat eben seine eigenen

The English Theatre Frankfurt

The English Theatre Frankfurt ist ein rein englischsprachiges Theater in Frankfurt am Main. Das Theater wurde 1979 gegründet und ist das größte englischsprachige Theater auf dem europäischen Festland. Spielort ist das Gallileo-Hochhaus im Bahnhofsviertel, an der Ecke von Gallusanlage und Kaiserstraße. The English Theatre Frankfurt möchte verschiedene Genres bedienen, die von Komödien und Parodien, Thrillern

02

Jul

Ein Frankfurter zu Besuch in London, Hochhäuser und der Brexit.

Der SKYLINE ATLAS begibt sich auf Spurensuche in Sachen Brexit und Stadtentwicklung. Ein Vor-Ort-Besuch in London bei einem Mitarbeiter von J.P. Morgan. Es ist ein Samstag Morgen. Ich steige um 7.15 Uhr in die British Airways Maschine von Frankfurt nach London. Doch ich lande diesmal nicht im westlich gelegenen Heathrow, sondern mitten in der Stadt