Central Business District (CBD)

Der Central Business District (CBD) ist ein zentral in Frankfurt gelegenes Gebiet, das als Begrifflichkeit insbesondere von Akteuren in der Immobilienwirtschaft verwendet wird. Der Begriff CBD stammt aus dem Englischen und bezeichnet den zentral gelegen Geschäftsdistrikt. Der Central Business District Frankfurt umfasst die Teilmärkte Bankenviertel, Westend und City. Im CBD Frankfurt haben viele Unternehmen aus

Frankfurt ZERO

5:42 Uhr: Die Stadt wird durch Explosionen erschüttert. "Ist es ein Angriff, ein Erdbeben oder ein Unfall?" 5:55 Uhr: Unser Haus wird getroffen, alle verlassen das Haus. Überall Flammen, Panik und Verzweifelung. 6:20 Uhr: Die Innenstadt wird evakuiert. Chaos, wohin man blickt.  8:20 Uhr: Ich hörte ein leises Summen. Dann Stimmen. Plötzlich lachte mich Mama

Bankenviertel

Das Bankenviertel Frankfurt am Main ist ein innerstädtisches Entwicklungsgebiet, in dem eine Vielzahl von Banken, Anwaltskanzleien und Organisationen, insbesondere aus dem Finanzbereich, ansässig sind. Das Bankenviertel ist kein eigenständiger Stadtteil und hat offiziell keine festgelegten Grenzen. Heute werden Bereiche der westlichen Innenstadt, des östlichen Bahnhofsviertels und des südlichen Westends dem Bankenviertel zugesprochen. Weil mittlerweile auch

11

Sep

GEG Real Estate Group erwirbt den Garden Tower

Die GEG German Estate Group AG (GEG) aus Frankfurt hat den Garden Tower im Zentrum des Frankfurter Bankenviertels erworben. Das Hochhaus findet sich in der Neuen Mainzer Straße 46-50 (Ecke Neue Schlesingergasse). Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 275 Mio. EUR. Die drei Hauptmieter auf den 27.500 qm vermietbaren Büroflächen sind die Société Générale (31%), die