Goetheturm Neubau

Der Goetheturm ist ein im Herbst 2020 primär aus Holz erbauter Aussichtsturm am nördlichen Rand des Frankfurter Stadtwaldes. Der nach Johann Wolfgang von Goethe benannte Turm war bis 1999 der höchste öffentlich zugängliche Holzbau Deutschlands, als er vom Jahrtausendturm in Magdeburg abgelöst wurde. In der Nacht zum 12. Oktober 2017 wurde der ursprüngliche Goetheturm durch

Kennedyallee 87

In Sachsenhausen entsteht an der Kennedyallee 87 ein neues Service-Wohnhochhaus mit 12 Geschossen. An dieser prominenten Stelle, der Spitze des Hochhausdreiecks zwischen Stresemannallee und Straßheimstraße, sind bereits bis 2018 drei alte Bürotürme gewichen. Den Auftrag für den Entwurf vom neuen Wohnturm haben Eike Becker Architekten (Berlin) erhalten, die im Rhein-Main-Gebiet schon bekannt sind, beispielsweise für

01

Sep

Die City braucht den Gegenpol – Frankfurt Southbank

Ja, Frankfurt hat eine Skyline. Schön und gut. Aber im internationalen Maßstab stehen wir doch eher bescheiden da. Wer einmal in Städten wie London, Toronto oder Chicago war, der weiss: Frankfurt hat städtebaulich sicher noch viel Potenzial. In den ausländischen Medien heißt dass dann etwas anders: Frankfurt wäre provinziell, langweilig oder ein "Canaray Wharf in