Mainufer West

Das westliche Mainufer ist ein Entwicklungsgebiet zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und dem Main. Das Mainufer West ist ein gemischt genutztes Gebiet und weist vorwiegend eine Bebbaung aus der Gründerzeit bzw. Nachkriegszeit auf. In dem Gebiet wohnen mehrere Tausende Menschen. Das Mainufer West besteht vorwiegend aus Gebäuden mit Blockrandbebauung. Im westlichen Teil sind Wohngebäude bestimmend, ab

Westhafen

Der Frankfurter Westhafen ist ein gemischt-genutztes Entwicklungsgebiet und liegt am Mainufer südlich des Hauptbahnhofs. Der Westhafen gehört zum Stadtteil Gallus und entstand weitestgehend bis zum Jahr 2010. Das letzte Immobilienprojekt im Westhafen wurde mit dem Hafenbogen im Jahr 2020 fertiggestellt. Derzeit entsteht außerdem noch das Wohnquartier am Westhafen, das an der westlichen Seite direkt an

Westhafen Tower

Der Westhafen Tower ist ein transparenter, grünlich schimmernder Büroturm am Mainufer. Mit einer Höhe von 99 Metern ist der Westhafen Tower ein unübersehbarer Akzent der Frankfurter Skyline. Entworfen wurde der Westhafen Tower durch das Architekturbüro schneider+schumacher, ebenso wie die zeitgleich errichteten Nachbargebäude Westhafen-Haus und Brückengebäude. Das Ensemble ist um den Westhafenplatz herum arrangiert und stellt

01

Sep

Die City braucht den Gegenpol – Frankfurt Southbank

Ja, Frankfurt hat eine Skyline. Schön und gut. Aber im internationalen Maßstab stehen wir doch eher bescheiden da. Wer einmal in Städten wie New York City, Toronto oder Chicago war, der weiss: Frankfurt hat städtebaulich sicher noch viel Potenzial. In den ausländischen Medien heißt dass dann etwas anders: Frankfurt wäre provinziell, langweilig oder ein "Canaray