Rockywood

Mit ROCKYWOOD entwickelt der Projektentwickler Primus Developements an der Hafenpromenade in Offenbach am Main ein Mikroquartier, in dessen Mitte ein Playground, ein erhöhter öffentlicher Platz entsteht. Der Entwurf stammt von Eike Becker Architekten. Es handelt sich dabei um zwei Gebäude: Das Erste trägt den Namen Rocky und ist als freigestellter Solitär an der Hafenpromenade konzipiert, wobei die stützenfreien Loftbüros

Besprechung Architekturführer „Metropolregion Frankfurt Rhein Main“

Eine neue Auflage des Architekturführers ‚Metropolregion Frankfurt Rhein Main‘ von DOM Publishers ist seit kurzem erhältlich. Nur zwei Jahre nach dem Erscheinen des Buches, belegt dies das große Interesse an diesem Wegweiser durch das zeitgenössische Baugeschehen im Rhein-Main Gebiet. Mit insgesamt mehr als 300 Bauten in den Städten Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt sowie

THE STACKS

Im Offenbacher Stadtteil Kaiserlei entsteht mit THE STACKS ein Neubau, der moderne Büros mit Gemeinschafts- sowie Eventflächen vereint. Dabei werden besondere Standards einer nachhaltigen Bewirtschaftung angestrebt. Das Büroprojekt in der Strahlenberger Straße 127 in unmittelbarer Nähe des Mains umfasst circa 24.900 Quadratmeter Bruttogrundfläche und soll 2024 fertiggestellt werden. Der Projektentwickler DKW Deutsche Kapitalwert AG hat den Vertriebsstart im

Interview mit Dr. Felix Schwenke

Home > Magazin > Interviews > Dr. Felix Schwenke Offenbach macht sich fit für die Zukunft Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke im Gespräch Die Stadt Offenbach am Main hat mehr als 140.000 Einwohner und ist in den letzten Jahren um rund 20.000 Einwohner gewachsen. Offenbach zeigt außerdem eine große Dynamik in der städtebaulichen Entwicklung, insbesondere im

Metropolregion FrankfurtRheinMain

Die Metropolregion FrankfurtRheinMain ist eine wirtschaftlich starke Region im Herzen von Deutschland und mitten in Europa. Die geografische Lage macht die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main seit Jahrhunderten zum Knotenpunkt für den Austausch von Menschen, Gütern und Kapital. Davon zeugt auch die lange Handelstradition und der Erfolg als Messestandort. Das Gebiet liegt in der geografischen Mitte der Europäischen

Nordkap Tower

Im Offenbacher Kaiserleigebiet soll ein bis zu 120 Meter hoher Hochhausturm entstehen. Der unter dem Arbeitstitel Nordkap Tower projektierte Büroturm ist seit dem Kaiserlei Rahmenplan als städtebauliche Dominante an der A 661 vorgesehen. Östlich des im Dienstleistungsquartier Kaiserlei – Nordost geplante Turms soll ein großer Park entstehen. Die Entwicklungen sind Teil des Masterplans Offenbach 2030,

Interview mit Dean Vukovic

Home > Magazin > Interviews > Dean Vukovic Immobilienpreise in Frankfurt - Bedarf, Nöte und zukünftige Entwicklung Immobilienmakler Dean Vukovic im Gespräch Die Stadtregion Frankfurt zieht seit Jahren wie ein Magnet Zehntausende Neubürger an. Alleine die Kernstadt Frankfurt ist in den letzten 10 Jahren um mehr als 100.000 Einwohner gewachsen, was einem Zuwachs von rund

03

Okt

Masterplan Offenbach 2030 beschlossen

Die Stadt Offenbach hat ein städtebauliches Konzept namens Masterplan Offenbach 2030 beschlossen. Das Stadtentwicklungskonzept sieht den Bau von zahlreichen Gebäuden und einem Park vor. Entstehen soll hierbei auch das Gewerbequarier Nordkap, das zwischen Goethering, Autobahn A 661, Mainradweg und Kaiserleistraße liegt. Das besondere am Standort Kaiserlei ist seine Nähe zum Main, sowie einer Anbindung an

Riverside Office Tower Wayv

Im Hafen von Offenbach entsteht ab dem Sommer 2021 das Bürohochhaus Wayv - früher auch bekannt unter dem Projektnamen MAIN GATE EAST. Für die weitere Planung haben der Projektentwickler Eyemaxx Real Estate AG sowie die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Offenbach Gruppe, im Frühsommer 2019 einen Architekturwettbewerb durchgeführt. Zur Jury des Wettbewerbs

Entwicklungsgebiete Frankfurt

Große Bauprojekte wie Hochhäuser entstehen in der Stadtregion Frankfurt  häufig in den hier vorgestellten Entwicklungsgebieten. Diese Immobilienstandorte sind jeder für sich offiziell kein eigener Stadtteil von Frankfurt bzw. gehören verwaltungstechnisch zu einer direkt angrenzenden Stadt.Im Bankenviertel ist die Konzentration von Baumassen auf engem Raum am höchsten. Hier wird es in den kommenden Jahren zu einer