Timeride Frankfurt – Das alte Frankfurt in 360 Grad erleben

Am 20. Juni 2020 startete eine neue Sehenswürdigkeit, mit der man das alte Frankfurt in einer virtuellen 360 Grad Tour erleben kann. Die Besucher können mit einer VR-Brille in das historische Frankfurt in die Zeit der Industrialisierung zurückreisen und erleben dabei Meilensteine wie die beginnende Elektrifizierung kennen und erleben den virtuellen Besuch der Elektrotechnischen Ausstellung

Warum hat Frankfurt so wenige Einwohner?

Frankfurt ist eine vergleichsweise kleine Großstadt. Die Mainmetropole hat zwar in den vergangenen 10 Jahren rund 100.000 neue Einwohner hinzugewonnen, doch wohnen innerhalb der Stadtgrenzen nur rund 750.000 Menschen. Damit liegt Frankfurt nur auf Platz 5 der größten deutschen Städte: Berlin (3,9 Mio. Einwohner) Hamburg (1,8 Mio. Einwohner) München (1,5 Mio. Einwohner) Köln (1,1 Mio.

Fotolocation Dom Frankfurt Turm

Der Kaiserdom St. Bartholomäus ist eine bedeutende Kirche in der Altstadt von Frankfurt. Als einstige Wahl- und Krönungskirche der römisch-deutschen Kaiser ist der Dom ein bedeutendes Bauwerk der Reichsgeschichte und galt vor allem im 19. Jahrhundert als Symbol nationaler Einheit. Der heutige Dom Frankfurt ist der vierte Kirchenbau an gleicher Stelle. Sein Bau geht auf

Warum gibt es Hochhäuser in Frankfurt?

Frankfurt am Main ist die führende Hochhausstadt in Deutschland und eine der wenigen Hochhausstädte in Europa. Keine andere Stadt in Deutschland kann mit einer solchen Skyline aus Wolkenkratzern aufwarten. In Frankfurt gibt es mehr als 450 Hochhäuser (nach Angaben von Phorio). 19 der 20 höchsten Wolkenkratzer in Deutschland stehen in Frankfurt. Und aktuell sind in